Dienstag, 15. Mai 2012

[Rezept] Kirsch Quark Muffins

Bereits letzte Woche habe ich diese leckeren Kirsch Quark Muffins gebacken. (^___^) Sie sind eigentlich bei allen gut angekommen und waren auch relativ schnell gemacht~


Zutaten für etwa 12 Muffins
- 1 Glas Kirschen
- 250g Mehl
- 125g Magerquark
- 100g Zucker
- 100ml Milch
- 75ml geschmolzene Butter
- 1 Packung Vanillepuddingpulver
- 1 Packung Vanillezucker
- 3 TL Backpulver
- 2 Eier
- 100g Puderzucker
- 2 EL Kirschsaft

Kirschen abtropfen lassen und den Kirschsaft für später aufheben.
Mehl, Vanillepuddingpulver und Backpulver sieben und mit dem Magerquark, dem Zucker, der Milch, der Butter, dem Vanillezucker und den Eiern zu einem Rührteig verarbeiten. In eingefettete Muffinformen geben und einige Kirschen von oben in den Teig drücken (sie sollen aber noch herausgucken). Ihr solltet dabei darauf achten, dass die Muffinformen nicht zu voll sind, da der Teig sehr hochgeht und durch die Kirschen auch noch flüssiger werden kann! Muffins bei 180°C im vorgeheizten Backofen für etwa eine halbe Stunde backen.


Nach dem Backen die Muffins gut abkühlen lassen (erstaunlicherweise lohnt sich ein Naschen an den warmen Muffins nicht, da sie kalt und durchgezogen wesentlich besser schmecken!) und gegebenenfalls aus den Formen lösen. Für die Deko Puderzucker mit Kirschsaft verrühren und auf die Muffins sprenkeln bzw. Streifen ziehen.

1 Kommentar:

bajka hat gesagt…

Die sehen sehr lecker und saftig aus.

Kommentar veröffentlichen