Dienstag, 5. Juni 2012

[Bento] Bento #33 Schweinisches Snacking

Mein heutiges Bento #33 in der Zen Metall Box war als kleiner, aber süßer Snack für zwischendurch gedacht. (^3^)



Es bestand aus einem kleinen Salat, auf dem zwei süße (Eier) Schweinchen platziert waren, zwei leckeren Imo Dango, einem Brotkörbchen mit Obstsalat sowie einer Wurstblume und Blumenkarotten.

Rezept: Imo Dango
Das Originalrezept stammt von token, allerdings kennen bestimmt viele von euch die Möglichkeit der Resteverwertung von Kartoffelpüree, was ja so ähnlich ist. (^___~) Für etwa sechs kleine Kartoffeltaler (und Sauce), benötigt ihr lediglich~

- 300g Kartoffeln
- 1/2-1 TL Salz [weniger ist manchmal mehr]
- 4 TL Stärke
- 1 EL Sojasauce
- 2 TL Zucker

Die Kartoffeln werden gekocht und dann gemeinsam mit Salz und Stärke zerstampft (oder ihr nehmt halt Kartoffelpüree ^^) und mit den Händen zu einem geschmeidigem Teig verarbeitet. Dann formt ihr kleine Kugeln/ Taler (sie sollten schon möglichst flach sein) und bratet sie in der Pfanne mit etwas Butter oder Öl von beiden Seiten goldbraun. Nun könnt ihr sie entweder essen oder ihr erstellt noch eine Sauce. Für diese einfach Sojasauce und Zucker vermengen und gemeinsam mit den Imo Dango in die Pfanne geben und anbraten. Wenn sich die Masse leicht karamelisiert, sind sie fertig.



Die Imo Dango [imo=Kartoffel, dango=Kloß/Kugel] schmecken mit und ohne Sauce sehr lecker und kartoffelig. Sie können heiß oder warm gegessen und dementsprechend auch ins Bento gepackt werden. Zusammen mit der Sauce bilden sie eine Mischung aus süß und deftig. (^___~)

Tutorial: Eier Schweinchen
Hier gibt es ein kleines Tutorial für die süßen Eier Schweinchen. (^___^) Sie sind wirklich schnell und einfach gemacht und können vielfach verwendet werden. *hehe* Ich hatte das Glück, dass unser Bauer neue Hühner bekommen hat, die noch superkleine Eier legen, ansonsten würde ich vielleicht eher zu Wachteleiern anstatt Hühnereiern tendieren. 

Ihr benötigt ein kleines Hühnerei oder ein Wachtelei. In dieses schneidet ihr oben mit einem Messer eine Kerbe rein. Schneidet dann aus Schinkenwurst (oder einem anderem rosafarbenen, dünnen Lebensmittel) kleine Dreiecke aus. Diese steckt ihr dann in die Kerbe - voilá fertig sind die Ohren! Als nächstes folgt die Nase. Hierfür könnt ihr am besten einen großen Bubble Tea Strohhalm verwenden (diesen eben leicht zusammendrücken) und dann mit einem normalen Strohhalm zwei Nasenlöcher ausstechen. Ich hatte leider keinen Bubble Tea Strohhalm und musste so die Nase mit einem Messer ausstechen. (^___~)


Nun schnappt ihr euch noch schwarzen Sesam und etwas Honig (als Kleber) und setzt mit einem Spieß kleine Augen. Auch ein paar rote Bäckchen sind mit Hilfe von Ketchup und der andere Seite des Spießes möglich. (^___~)


Übrigens, das Bild ist zwar schlecht aber nu ja, färben Sesam und Ketchup sogar auf das Ei ab, sodass das Gesicht auch bestehen bleibt, wenn sie runter rutschen. (^___~)

Kommentare:

bajka hat gesagt…

OOOHHH, die Schweinchen sind so süüüüß. Zum anbeißen niedlich. XD

Marichan hat gesagt…

Ich finde dein Obentô wunderschön. Ganz mein Geschmack. Die Schweinchen sind richtig niedlich und deine Imo Dango sehen sehr appetitlich aus.

Auch wenn das Leben manchmal sehr hart ist, lass den Kopf nicht hängen und erfreu dich an dem Gedanken, dass du bestimmt durch solche schönen Bentô vielen Lesern ein Lächeln auf das Gesicht zauberst.
(ich hoffe, das klang jetzt nicht zu geschwollen.)

Sei ganz lieb gegrüßt, Mari

Kätzchen hat gesagt…

Awww die Schweinchen sind ja soooo süß! Schade das ich keine Eier esse ;_;

Aber die Dangos werde ich mal nachkochen..d ie sehen lecker aus *_*

melonpan hat gesagt…

wow die imo dango sehen ja lecker aus, muss ich auch mal testen^^

Papilio maackii hat gesagt…

das Imo Dango Rezept ist echt super, danke an dich und token :)
und das Tutorial für die Eier-Schweinchen, vielen Dank dafür, sind so schnell zu machen und sehen total knuffig aus ♥

Ekolabine hat gesagt…

Ich hab das Rezept ausprobiert, aber meine Imo Dango sind total versalzen q_q Sollen die so sein?

Satsuki hat gesagt…

Etwas salzig sind sie schon, aber versalzen sollten sie nicht sein XD Nimm nächstes mal besser weniger Salz .___.

Kommentar veröffentlichen