Mittwoch, 7. November 2012

[Rezept] American (Subway) Cookies

Ich habe endlich ein vollkommen zufriedenstellendes American Cookies Rezept für Cookies wie bei Subway gefunden. (^____^) Das Original stammt von hier und ich habe es dann am Sonntag mit Nicola ausprobiert. <3 Die Kekse schmecken einfach wahnsinnig gut, außen knusprig, innen weich - genau wie sie sein sollen! (^3^) Leider hatten wir sie etwas lange im Ofen, sodass die hellen etwas dunkel geworden sind, aber das tat dem Geschmack keinen Abbruch und auch an den folgenden drei Tagen schmeckten sie noch sehr gut (da waren sie aber nicht mehr innen weich).

 
Rezept für etwa 24 große Cookies
280g Mehl
250g Butter
100g Zucker
130g braunen Zucker (wichtig, damit sie weich werden!)
2 Eier
1 TL Backpulver (Natron)
1/2 TL Salz
1 Päckchen Vanillezucker

Optionale Zusätze
- 100g Vollmilchschokolade
- 2-3 EL Kakao
- Nüsse
- 100g Weiße Schokolade
- Macadamia Nüsse

Wir haben den Teig halbiert und einem Teil Vollmilchschokolade und Kakao und dem anderen Teil Weiße Schokolade hinzugefügt. Die Nüsse wurden auf die einzelnen Teugklekse gegeben. Somit hatten wir die Sorten Double Chocolate (Nuts) und White Chocolate Macadamia (meine Lieblingssorte). <3

Zunächst die Butter mit den beiden Zuckersorten und dem Salz schaumig schlagen - das dauert ein Weilchen. Dann die Eier und den Vanillezucker hinzufügen und cremig rühren. Zwei Esslöffel Mehl mit dem Backpulver mischen, an die Seite stellen und das restliche Mehl in kleinen Schritten der Butter-Eier-Zuckermaße zufügen. Zum Schluss das Mehl-Natron Gemisch hinzufügen und einen zähen Teig erstellen. Nach Geschmack nun Schokolade, Kakao und anderes hinzufügen und gut verrühren. Naschen nicht vergessen!

Jeweils sechs esslöffelgroße Klekse des Teiges mit möglichst viel Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Das geht am besten indem man zwei Esslöffel benutzt und kleine Nocken formt. Damit eure Kekse nachher schön rund werden, sollten auch die Klekse möglichst rund werden. Auf die Klekse könnt ihr nun Nüsse und anders geben (leicht eindrücken).


Bei 190°C etwa 7-10 Minuten bei Umluft backen. Das kommt immer ein bisschen auf die Hitze eures Ofens an, also auf die Kekse. Sie sollten gut zerlaufen und sind am Ende sehr dünn und müssen unbedingt vor dem Verzehr auf einer kalten Platte/ Tisch (nicht dem Backblech!) auskühlen, da sie noch nachhärten. Luftdicht verpackt halten sie sich locker ein paar Tage.

Fertige Cookies, wunderbar präsentiert von Nicolas Händen XD (Handybild)

Kommentare:

cerulean sky hat gesagt…

Super Rezept! Da mir heute eh nach Backen war, habe ich deine Cookies gerade im Ofen. Ich werde dein Rezept morgen rebloggen. :)

Loss hat gesagt…

Oh mein Gott, das muss ich echt mal ausprobieren! Denn ich liiiieeebe die Kekse bei Subway - aber meistens bin ich zu geizig um mir welche zu kaufen xD Toll, toll :3 Und vor allem die Macadamia-Variante *-*

Hana hat gesagt…

Da bekommt man ja glatt beim anschauen schon Hunger drauf *q* Ich glaub ich werde das auch gleich mal am Freitag ausprobieren - klingt ja ziemlich einfach , also machbar =D

Hana hat gesagt…

Sooo, ich hab sie ausprobiert, aber irgendwie hat das nicht so ganz funktioniert =( Sie schmecken, aber sie sind auseinander gelaufen und sahen nicht so aus wie deine. naja, vllt. beim nächsten Mal ^^

Kommentar veröffentlichen