Samstag, 29. Dezember 2012

[Geblubber] Weihnachtswichteln 2012

Auch in diesem Jahr gab es natürlich wieder ein Weihnachtswichteln im Nekobento Forum, bei dem ich erneut mit Ekolabine als Organisatorin fungierte. <3 Heute stelle ich euch mein verschicktes und bekommenes Paket vor.

Mein Wichtelkind war die liebe Andrea, die ich auch schon bei einem Forumstreffen kennen lernen durfte. Das hat mich sehr gefreut und ich hoffe ihr haben die Dinge, die ich für sie ausgesucht und selbstgemacht habe, gefallen. (^____^)


Dieses Mal habe ich besonders viel selbstgemacht. *lach* Ich hoffe Andrea findet Verwendung für die Sachen. Es gab eine Schneemannsuppe, Gomashio, kleine Weihnachtswichtel, ein gescrapbooktes Rezeptbuch und eine Cakebox. (^___^) Auf dem Foto vergessen habe ich das Bentoband mit dem Frosch. *hehe*




Ich selbst wurde in diesem Jahr von Shatiel beschenkt. Shatiel war zum ersten Mal dabei. Das Paket kam pünktlich bzw. einige Tage vorher an und wurde bereits nachmittags von mir geöffnet. Die Karte, die ich als erstes entdeckte, finde ich wirklich schick und einfallsreich gestaltet. Nicht so gut gefallen hat mir allerdings die Alufolie als Geschenkpapier (;___;) und das Geschriebene auf der Karte (weil es doch krasses Eigenlob enthielt)...


Enthalten war eine große Schale, ein kleiner Anhänger, rote Beete (von der Oma), ein Notizblock, ein Reisformer und diverse Süßigkeiten. Leider trifft die Schale nicht wirklich meinen Geschmack und auch der Reisformer nicht wirklich. (>___<) Von den Süßigkeiten kenne ich zwei Sachen noch nicht. Ich weiß aber, dass alle Dinge in Düsseldorf gekauft wurden (schon selbst gesehen dort), von daher bin ich doch etwas enttäuscht, dass keine bestellten Sachen (eben Bentosachen) dabei waren... Ich selbst fahre ja doch sehr oft nach Düsseldorf (min. 1x im Monat eigentlich) und komme somit selbst schnell an die Sachen.


Insgesamt muss ich leider gestehen, dass ich in diesem Jahr Wichteln doch etwas enttäuscht war... Das liegt zum einen an dem Paket, was ich bekommen habe, zum anderen aber auch daran, dass ich einfach finde, dass die Unterschiede zwischen den einzelnen Paketen immer deutlicher werden. Manche geben sich einfach unheimlich viel Mühe, bestellen Sachen extra im Internet, machen Dinge selbst und gehen richtig auf ihr Wichtelkind und den Steckbrief ein. Andere wiederum gehen einfach in den nächsten Laden und gucken mal was grad so da ist (zumindest kommt es mir manchmal so vor...). Das finde ich einfach schade und ich finde, dass gerade die, die sich so viel Mühe geben, auch ein dementsprechendes Paket bekommen sollten. Dies ist aber leider nicht immer der Fall und es wird leider meiner Meinung nach auch immer schlimmer. Als Orga bekomme ich bei manches Fotos richtig Bauchweh, während andere mich wiederum doch noch überraschen.
Lange Rede, kurzer Sinn - momentan denke ich, dass ich nicht wieder Wichteln möchte (außer vlt ein Miniwichteln). *seufz* Andererseits macht mir das Aussuchen schon Spaß und von daher, wer weiß...

Kommentare:

melonpan hat gesagt…

Deswegen habe ich es mir auch mehrfach überlegt und letztendlich auch nicht mitgemacht, die Unterschiede sind mir letztes Mal auch schon aufgefallen und das tut einem auch immer sehr leid. Vielleicht sollte man es demnächst im kleinen Kreis machen mit denen wo man weiß das sich viel Mühe gegeben wird^^

Ich hoffe das deine anderen Weihnachtsgeschenke es wieder rausgerissen haben :-)

Cori hat gesagt…

Das ist auch der grund warum ich nicht mehr mitmache... Mein Wichtelkind hab ich damals auch wirklich sackteuer beschenkt und die hielt es nicht mal für nötig ein Bild reinzustellen...da warte ich quasi heute noch drauf. Doch muss man auch fairerweiße sagen manche halten sich schon extrem nicht an die Preis-Abmachung und manch anderer hat auch einfach nicht so viel Geld. Aber es muss auch nicht immer teuer sein...für was gibt es den die Steckbriefe...du hast dich bei deinem Paket mal wieder selbst übertroffen und die Glückliche war Andrea. :)

Serapha hat gesagt…

Deswegen mache ich auch fast nur Schrottwichteln unter Freunden. Generell halte ich von dem Geschenkezwang an Weihnachten nicht viel. Wenn ich jemandem eine Freude machen möchte, dann brauche ich erstens kein Weihnachten und zweitens auch nicht den Druck von wegen "ach der schenkt bestimmt wieder was für 50 Euro, da muss ich mithalten" *würg*.
Wenn ich allerdings dein Paket so sehe, würde ich es auch vermissen, an deiner Stelle. Du hast dir ja so viel Mühe gegeben, da kann ich dich nur bewundern. Und etwas erkenne ich da ja sogar wieder ;-)

LG, die Serapha

Sakura hat gesagt…

sehrschade, dass du dieses mal so entäuscht bist. fühl dich getröst-knuddelt!
Liebste grüße v(^_^v)♪

Kiichigo hat gesagt…

Oh je, das ist wirklich schade...
Deswegen habe ich mich bisher nicht getraut bei so großen Aktionen mit zumachen, weil ich einfach immer ein wenig Angst davor habe, dass ich mein Wichtelkind auch so enttäuschen könnte...
Aber wenn nochmal sowas kleineres, wie das Mini-Wander-Wichtelpaket zustande käme würde ich's vlt doch wagen.

shirousagi hat gesagt…

wow, satsuki da hast du dich ja mal wieder selbst übertroffen *___________* das päckchen, das du abgeschickt ist, ist ja wirklich bombe *______*

schade wiederum finde ich, dass dir das paket von shantiel nicht so viel freude bereitet hat. jeder geht halt mit dem thema wichteln anders um. der eine gibt sich die totale mühe, und der andere ja geht, wie du es oben erwähnt hast, einfach in den erstbesten laden und schaut mal, was es halt gerade gibt...

das ist mir auch damals in der schule aufgefallen, wo wir immer ein wichteln zur weihnachtszeit veranstaltet haben. man selbst kniet sich total rein und macht sich gedanken, was der person gefallen könnte, und was kriegt man als belohnung? irgendein geschenk, von dem man spürlich merkt, dass sich die person null gedanken über einen gemacht hat T_T

und ich beneide dich gerade, dass du fast jeden monat in düsseldorf bist *_______* war erst einmal dort XD liegt bei mir auch nicht gerade um die ecke... brauch 1 1/2 h mit dem ice dorthin T_T

glorygoesstrange hat gesagt…

ich verstehe deine enttäuschung... ich war dieses jahr auch nicht sooo zufrieden und da du dir immer so schöne Sachen einfallen lässt ist es natürlich doof wenn du nichts zurückbekommst was dir gefällt! Ich finde aber dass du schon dran denken solltest das sich deine WiMa bestimmt Mühe gemacht hat! Es ist nicht leicht den Geschmack eines fremden Menschen zu treffen...Ich finde grade zu Weihnachten sollte man sich über jedes Geschenk freuen, der Schenker hat sich sicherlich Gedanken gemacht!

Mal ne reine Interessens-Frage: wenn du als Orga bei manchen Bildern bauchweh bekommst wirst du es den WiMas doch sagen, oder?(Es ist mir klar dass ihr nicht jedes Bild mit dem Steckbrief exakt abgleichen und entscheiden könnt ob es toll ist -> das wär ja doch zuviel aufwand oO)

Ich hoffe du hattest trotzdem schöne Weihnachten und wurdest reich beschenkt :)
Wünsch dir ein gesundes neues Jahr :)

Satsuki hat gesagt…

@glorygoesstrange: Ich weiß schon, dass sie sich auch Mühe gegeben hat, aber dennoch überwiegen leider die schlechten Sachen (Einkauf nur in Ddorf, Karte, Verpackung)...

Ja ich sage es den WiMas, aber das gibt auch ganz schön oft Unverständnis und böses Blut... Ich achte aber schon auch auf die Steckbriefe.

Dankiii, ich hoffe du ebenfalls und wünsche dir ein schönes neues Jahr! <3

bakeneko hat gesagt…

Mein erstes Wichteln hatte ich in der Grunschule, jeder hat einen kleinen Jutesack bekommen und solle diesen füllen. Meiner war Prallvoll mit süßkram (Grundschule halt) und in meinem war ein einziges Hanuta das ich nichtmal essen konnte weil ich allergisch gegen Haselnüsse bin.....ich hab auch lange überlegt ob ich mitmache aber diesmal hatte ich glück. Es wurde mein Hauptwunsch berücksichtigt und der Rest war auch gut ausgewählt. Ich habe für mein Wichtelkind den Wert weit überschritten was natürlich meine Sache ist aber erst als ich alles zusammen hatte womit ich selber auch zufrieden gewesen wäre war ich selber damit zufrieden. Ich finde wenn man ein Geschenk macht muss es "das richtige" sein Wert hin oder her nur das macht beide Seiten glücklich.

Kommentar veröffentlichen