Samstag, 30. März 2013

[Aktion] Post aus meiner Küche "Kindheitserinnerungen"

Die neuste Runde Post aus meiner Küche hatte das wunderbare Thema "Kindheitserinnerungen". Diesmal war meine Tauschpartnerin auch eine Namensvetterin und ich habe mich sehr auf ihre Ideen gefreut.


Nach einigem hin und her überlegen, entschied ich mich für mein Paket für folgende wunderbare Erinnerungsstücke: eine gemischte Tüte Süßigkeiten (Wie viele DM hat man damals wohl am Kiosk gelassen? XD), einen Zupfkuchen im Glas (nach Tantchen Anneliese), eine Sause Brause zum selber aufgießen und selbstgemachte Überraschungseier (auch heute noch die Non-plus-ultra Süßigkeit *kicher*). Hm irgendwie komme ich nie auf deftige Sachen, immer nur auf süße. *lach*


Verpackt sah das Ganze dann wie folgt aus. Als Verpackungsmaterial habe ich übrigens zusätzlich noch Popcorn verwendet. *hehe* Außerdem gab es natürlich wieder ein kleines selbstgemachtes Rezeptbuch.


Das "Rezept" für die Überraschungseier hatte ich ja bereits gepostet, die anderen Rezepte folgen demnächst. (^___^)



Im Gegenzug habe ich von der lieben Sarah das folgende Paket bekommen. (^3^) Ist es nicht süß verpackt? Mit einem lieben Gruß an den Postboten.


In dem Paket enthalten war folgendes: Rosinenstuten, selbstgemachtes Nutella, Donauwellen-Brownies, Curryhuhn und Reis. (^___^) Alles wirklich sehr lecker. *yummy*


Vielen lieben Dank, liebe Sarah, für dieses wunderbare Paket! (^____^) Und Danke auch wieder an das tolle PAMK Team. <3

Kommentare:

melonpan hat gesagt…

oh super Paket hast du da verschickt, ich freue mich schon auf meins, das kommt erst nächste Woche dann kann ich auch endlich posten :-)
Dir schöne Ostertage
Gruß melonpan

Steph hat gesagt…

Das mit dem Popcorn als Verpackung ist ne gute Idee! Sieht alles sehr lecker aus. Schöne Ostertage!

Kommentar veröffentlichen