Sonntag, 17. März 2013

[Review] Slippies/ Warmies

Diese wunderbare Erfindung für alle Damen (und Herren) mit kalten Füßen, kann man momentan bei Coolstuff für 19,99 € erwerben. Da es sich um Mikrowellen-geeignete Hausschuhe mit langem Wärmespeicher handelt, gibt es garantiert keine kalten Füße mehr. Gerade bei kaltem Wetter sind meine Füße beinahe eisig und auch abends im Bett kann man sich ja nicht immer auf die warmen Füße des Freundes als Wärmezufuhr verlassen. (^___^) Deswegen liebe ich die wunderbaren Slippies genauso sehr wie meinen Beddy Bear, der von derselben Marke stammt. Es gibt sie übrigens auch in zwei weiteren Farben und Größen von 36,5 bis 45!


Die Verarbeitung der Schuhe ist wie beim Beddy Bear sehr gut, die Füllung bestehend aus Leinsamen und Lavendel steckt im gesamten unteren Teil sowie oberen Teil der Schuhe. Sie sind flauschig, flusen aber etwas und riechen leicht nach Lavendel. Der Geruch verfliegt erfahrungsgemäß jedoch nach einiger Zeit. Den Gummizug an der Ferse finde ich persönlich etwas zu dünn, sodass die Gefahr eines schnellen Verschleisses gegeben ist. Wer es lieber größer mag, kann zu den Slippies Boots mit hohem Schaft greifen.


Der Umgang mit den Slippies ist einfach, es liegt auch immer noch eine Anleitung bei bzw. steht auf der Verpackung. Laut Hersteller soll man die Schuhe 90 Sekunden in der Mikrowelle erhitzen, ich persönlich bevorzuge immer eine etwas längere Zeit, aber das muss man für sich selbst rausfinden. Auf jeden Fall sollte man sie nicht zulange drinlassen, da die Füllung ansonsten anbrennt und es unangenehm riecht (es entstehen außerdem Brandflecken). Und wir wollen uns die Füße ja auch nicht verbrennen. (^___~) Einziger Nachteil ist vielleicht, dass die Schuhe durch Lavendel und Hitze manchmal etwas schwitzen. Größentechnisch passen sie jedenfalls gut in die handelsübliche Mikrowelle. Die Wärme soll nach dem Erhitzen zwei Stunden halten, was aber etwas zu großzügig bemessen ist. (^___~) Trotzdem hat man durch die Schuhe eine lange Zeit warme Füßchen. <3 Und hey, theoretisch kann man sie auch als Wärmflasche für den Bauch benutzen. *hihi*


Übrigens: Der Hersteller Greenlife Value Deutschland sowie Coolstuff weisen darauf hin, dass man die Schuhe nicht zum Laufen benutzen sollte. Natürlich hält klein Sarah sich da nicht immer dran und kann deshalb berichten, dass man durchaus (vorsichtig) damit laufen kann. (^3^) Allerdings ist es ein uriges Gefühl, da man ja auf Samen läuft. Es funktioniert, aber lange Strecken sollte man wirklich nicht damit laufen.

Kommentare:

Lolitazauber - It's a lolita story! hat gesagt…

ich glaub so welche slippers brauch ich auch XD hab nämlich momentan ständig kalte füße XD

Danii hat gesagt…

Hallöchen

schau mal hier. http://peliskveo.blogspot.de/2013/03/review-slippies-warmies.html
Ich glaube da hat einer bei Dir geklaut. Bei mir hat der auch zugeschlagen. Ich habe den Blog gemeldet. Vielleicht machst Du das ja auch.
Liebe Grüße Danii

Kommentar veröffentlichen