Freitag, 7. Juni 2013

[Rezept] Quinoa Salat

Diese Woche habe ich zum ersten Mal ein Gericht mit Quinoa gemacht, weil es doch so gesund sein soll! (^___^) Das Ergebnis fand ich wirklich auch unheimlich lecker und vor allem jetzt im Sommer sehr erfrischend und gut geeignet als kalte Mahlzeit oder originelle Grillbeilage.

Quinoa (Chenopodium quinoa, Quechua kinwa, Aussprache: ˈkinwɑ), auch Inkareis, Reismelde, Inkakorn, Reisspinat, Andenhirse oder Perureis genannt, gehört zur Familie der Fuchsschwanzgewächse (Amaranthaceae). UN-Generalsekretär Ban Ki Moon erklärte 2013 zum „Jahr der Quinoa“. Die Pflanze soll aufgrund ihrer spezifischen Vorteile helfen, den Hunger auf der Welt, gerade in Zeiten des Klimawandels, zu bekämpfen. [Quelle: Wikipedia]
Zutaten für eine große Schüssel Quinoa Salat 
  • 700ml Gemüsebrühe
  • 250g Quinoa
  • 4 mittelgroße Möhren
  • 2 mittelgroße Zuccini
  • variabel: Frühlingszwiebeln, Tomaten, Paprika, Avocado
Für das Dressing
  • 1/2 Zitrone (Saft)
  • 2-4 EL Olivenöl
  • 1-2 EL Kräuter (bei mir Knorr Kräuterlinge)
  • 1/2 - 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Essig
  • Zucker sowie Salz und Pfeffer zum abschmecken
Zur Vorbereitung schneiden wir das Gemüse mit Hilfe eines Julienneschälers in dünne, kleine Streifen (alternativ geht das natürlich auch mit einem einfachen Messer). Gemüsebrühe vorbereiten und bereit stellen. Quinoa gründlich in heißem Wasser waschen, um die Bitterstoffe zu entfernen. Danach kurz in einer Pfanne anrösten, um das leicht nussige Aroma zu verstärken. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und für ca. 20 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch immer mal wieder umrühren.
Während das Quinoa köchelt, kann das Dressing gemacht werden. Eine halbe Zitrone auspressen und mit Olivenöl, Knoblauch und Essig vermischen. Die Kräuter hinzugeben und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Eventuell mit einigen Esslöffeln Wasser strecken.
Nach dem kochen sollte das Quinoa noch einen leichten Biss haben. Vermengt das noch heiße Quinoa mit dem Gemüse und gebt das Dressing darüber. Auch am nächsten Tag schmeckt dieser Salat noch sehr gut!


Wo bekommt man nun Quinoa? Ich habe meine Packung für 3,99 € in der Bio Abteilung eines großen Edeka gefunden. Allerdings gibt es Quinoa auch im Kaufland, bei dm oder im Reformhaus.

Kommentare:

Shirisu hat gesagt…

Die Portion war aber ausreichend, die haben recht große Teller da :D
Wär schön, wenn es immer so knallig bleiben würd, was es leider nicht tut T_T

//
Mmmh, das sieht aber lecker aus :D
Quinoa hör ich allerdings zum ersten Mal - mal sehn, vielleicht kann ich meinen Freund ja mal dazu überreden das zu probieren :D

Hachi hat gesagt…

da ich im reformhaus arbeite - noch - kenn ich quinoa schon, wusste aber nicht so recht, was ich damit anfangen soll. dein rezept klingt unheimlich lecker und ich werde es auf jeden fall mal ausprobieren! :) danke für den tipp, wenn die kunden demnächst fragen 'was'n das?' kann ich ja dein rezept gleich mal weiterempfehlen ;)

<3

Kommentar veröffentlichen