Freitag, 20. September 2013

[Rezept] Yakisoba (焼きそば)

Diese Woche habe ich zum ersten Mal Yakisoba selbst gemacht. Eigentlich erstaunlich, wenn man bedenkt wie gern ich es doch esse. *lach* Da hab ich mich selbst gewundert, dass ich es noch nicht gemacht habe bzw. mich nicht daran erinnern kann. (.___.) Aber lecker wars wieder. <3


Für zwei Portionen Yakisoba
- 250g Ramennudeln oder Chūka Soba Nudeln
- 150g Weißkohl
- 2 Möhren
- 1 Frühlingszwiebel
- Sesamöl
- optional: dünn geschnittenes Hühner- oder Schweinefleisch

Für die Sauce
- 2 EL Worcestershiresauce (Bulldog Sauce)
- 2 EL Sojasauce
- 1 EL Wasser

Optional zum garnieren
- Aonori oder klein geschnipseltes Nori
- Katsuobushi (Bonitoflocken)
- Beni Shōga (eingelegter Ingwer, rötlich)
- (jap.) Mayonnaise

Kocht zunächst die Nudeln al dente. Währenddessen könnt ihr schon einmal den Kohl, die Möhren und die Frühlingszwiebel in dünne Streifen bzw. Ringe (Frühlingszwiebel) schneiden. Die fertigen, abgetropften Nudeln in der Pfanne anbraten. In derselben Pfanne (sofern sie groß genug ist) oder einer zweiten das Gemüse mit etwas Sesamöl anbraten bis es gar ist. Dann zu den Nudeln hinzugeben und zusammen mit der Sauce gut vermengen. Auf einem Teller anrichten und nach Wahl garnieren.


1 Kommentar:

Papilio maackii hat gesagt…

Uhh sieht das lecker aus!! Das muss ich unbedingt nachkochen :) Danke für das Rezept!

Kommentar veröffentlichen