Montag, 14. Oktober 2013

[Making of] Filz Fledermaus

Für ein kleines Halloween Event auf Erdbeerkirsch habe ich vor kurzem eine kleine Fledermaus aus Filz genäht. Ist sie nicht süß? Wenn ihr Lust habt sie zu gewinnen, solltet ihr mal auf Erdbeerkirsch vorbeischauen. Wenn ihr sie jedoch selber nähen wollt, ist dieses Tutorial vielleicht etwas für euch. (^___~) Ohne Ohren und Flügel hat das Plüschi in etwa die Maße 12x6cm. Übrigens: Wenn man noch eine kleine Schlaufe aus Band oben am Kopf näht, eignet sich der Plüschi auch als Schlüsselanhänger! (^3^)


Für ein kleines Fledermäuschen benötigt ihr
  • Filz in gewünschter Farbe (hier: grau)
  • Filz in schwarz und weiß für die Augen
  • etwas rosa Farbe für Akzente
  • Nadel und Faden
  • Füllwatte
  • optional: (rotes) Band für eine Schleife

Schneidet zunächst anhand des Templates (
klick hier!) alle benötigten Teile aus: 2x Ohren, 2x Kopf, 2x Flügel, 2x Körper, 4x Beinchen sowie 2x Augen und 4x Glanzpunkte für die Augen.

Dann beginnen wir mit dem Nähen des Kopfes. Näht oder klebt zunächst die Augen auf. Legt dann die Ohren zwischen die beiden Kopfhälften, fixiert sie mit einer Nadel und näht rundherum - achtet jedoch darauf unten eine Öffnung zu lassen. In diese füllt ihr nun die Füllwatte, lasst die Öffnung aber weiterhin offen.



Nun geht es an die Beinchen. Für diese näht ihr einfach je zwei Hälften zusammen und gebt etwas Füllwatte hinein. Fixiert sie anschließend zusammen mit den Flügeln zwischen den beiden Körperhälften.


Als nächstes näht ihr also den Körper zusammen, lasst oben aber wieder eine Öffnung, in der ihr die Füllwatte gebt und die euch später beim zusammennähen von Kopf und Körper helfen soll.


Letztlich müsst ihr noch Kopf und Körper zusammennähen, indem ihr den Körper ein Stück in den Kopf steckt. Zum Schluss noch ein Schleifchen sowie Akzente mit Farbe aufmalen. Außerdem lässt sich ganz einfach ein kleiner Mund mit Beißerchen aufsticken. Fertig ist eure - zugegebenermaßen nicht gerade gruselige - kleine Fledermaus. (^3^)


Kommentare:

Rhys hat gesagt…

aw~ wirklich süß *-*, die kleine Maus war auch der Grund warum ich am Halloween-Event auf Erdbeerkisch teilgenommen habe. Aber da ich bei so etwas eh nie Glück habe, bin ich über dieses Tut und die Templates echt froh :3
Vielen dank x3

bajka hat gesagt…

Satsuki, die ist ja wirklich super niedlich. Ich bin hin und weg. Sehr schöne Idee. Danke für die Anleitung.

Kami-chan hat gesagt…

oh mein gott, ist das niedlich! *_______* ich bin leider viel zu untalentiert für sowas! aber danke für die erinnerung an das giveaway ^^

Kami-chan hat gesagt…

jaaaaaaaaa, ich finde die plüschis auch total niedlich +_____________+ vor allem gibt es die auch in verschiedenen größen *_* ich will den tintenfisch haben XDDD

seit ich von paul, dem wahrsagertintenfisch gehört habe, bin ich der totale tintenfischfan geworden XDDDD

ich hab neurodermitis meistens nur an den händen. nur hatte ich hatte in den letzten tagen zum pennen ein ärmelfreies t-shirt an und ja, irgendwie hat das meine haut anscheinend enorm gereizt, sodass ich mich gekratzt habe. ist eigentlich ein ganz normaler reflex, nur macht es das ganze nicht wirklich besser. ;_;

es gibt ja auch so "handschuhe", die sehen so verbandsähnlich aus für die finger. damit man ja nicht auf die idee kommt, sich zu kratzen. ja, von der lichttherapie deiner freundin hast du mir glaub ich schon mal erzählt. aber ich hab es nur seit kurzem an den armen ;_; ich hoffe, dass geht auch wieder weg!

ja, das kenn ich. bei mir war es auch immer so, dass die meisten cremes den juckreiz noch schlimmer haben machen lassen. die haben die haut noch mehr gereizt. T_T und wenn man sich kratzt, wird das alles noch unangenehmer und creme auf gekratzte haut schmieren, ist auch nicht so bombe, sondern tut nur unnötig weh T________T

zucchini hab ich noch nie gemocht. dafür mag ich sämtliche dinge, die die anderen nicht so mögen wie zum beispiel mango, ananas, rosenkohl und und und XD früher hab ich total viel spinat gegessen, heute find ich das nur noch total bäh XD

hmmm... also so spotann fällt mir kein lebensmittel ein, dass ich früher gemieden habe und heute über alles liebe XD ich ess momentan weniger fleisch, fertiggerichte, meeresgetier. das liegt an meiner schilddrüse. sie ist erkrankt O_O

ich hab mich seit märz gewundert, warum mir von fleisch immer total schlecht geworden ist. und das, auch bei kleinen mengen. bis ich im september erfahren habe, dass meine schildi nicht richtig funktioniert O_O und in fleisch ist ja viel jod drin und das soll ich meiden. hätte mir man vielleicht mal vorher sagen sollen XD ich will gar nicht wissen, wie viel an fertiggerichten ich bereits in meinem leben konsumiert habe XDDD

Kommentar veröffentlichen