Samstag, 5. April 2014

[Rezept] Niku Dango no amazuan (肉団子の甘酢あん)

Heute stelle ich euch das Rezept zu den Niku Dango vor, die ich in meinem letzten Bentō verwendet habe. Überzogen werden die Fleischklösse mit einer süßsauren Sauce. Ihr könnt es nach Belieben varriieren und zum Beispiel etwas Karotte oder Kohl hinzufügen. Auch könnt ihr die Bällchen frittieren statt braten.


Rezept für etwa 15 Fleischbällchen
  • 250g Hackfleisch 
  • 1EL Kartoffelstärke
  • 1EL Sake
  • 1EL Sojasauce
  • 1TL Ingwer
  • ein Ei
  • eine Frühlingszwiebel
  • Salz und Pfeffer
Für die süßsaure Glasur
  • 150ml Wasser
  • 25-50ml Reisessig
  • 3EL Zucker
  • 2EL Sojasauce
  • 1EL Kartoffelstärke
  • 2TL Sesamöl
Zunächst machen wir die Fleischbällchen. Dafür die Kartoffelstärke in den Flüssigkeiten auflösen und die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Nun alle Zutaten für die Fleischbällchen gründlich miteinander vermengen und zu kleinen Kugeln formen. Mit Öl in einer Pfanne von allen Seiten goldbraun anbraten oder frittieren.

Für die Glasur die Zutaten miteinander vermengen (auch hier wieder die Stärke auflösen) und in eine Pfanne geben. Kurz aufkochen lassen, dabei stets rühren. Die Sauce sollte schnell eindicken, dann die Fleischbällchen hineingeben und wälzen bis sie von allen Seiten mit der Glasur überzogen sind.

Tipp: Friert ein paar der Bällchen ein, um sie später in einem Bentō verwenden zu können! (^___~)

Kommentare:

Danii hat gesagt…

Die lesen sich so lecker, dass Dein Tipp mit dem Einfrieren wahrscheinlich die einzige Möglichkeit ist, etwas fürs Bento aufzuheben. Ich könnte mir vorstellen, dass, wenn die in der Küche stehen, irgendwann nur noch ein leerer Teller rumsteht. ;)
Liebe Grüße Danii

Kami-chan hat gesagt…

die Fleischklößchen sehen so megalecker aus *_____*

Kommentar veröffentlichen