Freitag, 12. September 2014

[Rezepte] Leckeres Fingerfood

Für den Geburtstag meines Freundes habe ich dieses Jahr neben einer Torte und kleinen Küchlein auch Fingerfood gemacht, da wir nicht bei uns, sondern bei seinen Eltern gefeiert haben. (^___^) Ich finde alle drei Versionen sehr lecker und sie kamen auch bei den anderen super an. (^3^)

Frikadellen, gefüllt mit Feta (ca. 16 Stück)

  • 500g Hackfleisch (gemischt)
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 1 Ei
  • 1/2 Block Feta
  • 1/2 Bund Petersilie + Schittlauch
  • geriebene Zitronenschale
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
Toastbrot in Wasser einweichen und anschließend ausdrücken. Mit dem Hackfleisch und Ei vermengen. Petersilie und Schnittlauch klein hacken und hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver sowie Zitronenschale würzen und abschmecken.

Feta in Würfel schneiden. Hackfleischmasse zu Kugeln formen und ein Stück Feta hineindrücken. Mit etwas Öl und den Rosmarinzweigen in der Pfanne anbraten. [Rezept abgewandelt von hier]

Mini Quiche Lorraine (12 Stück)

  • 200g Mehl
  • 100g Butter
  • 50ml Wasser
  • 1 Priese Salz
  • 200g Sauerrahm
  • 150g Gouda, gerieben
  • 125g Schinken, gewürfelt
  • 1 Ei
  • 1 kleine Zwiebel
  • Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Muskat
Aus Mehl, Butter, Wasser und Salz einen geschmeidigen Teig erstellen. Jeweils einen Teil davon abnehmen, zu 12 Kugeln formen und platt drücken. In eine Silikonform oder ein (gefettetes) Muffinblech drücken.

Sauerrahm, Gouda, Schinken und Ei vermengen. Zwiebel in feine Würfel schneiden/hacken und unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen (seid sparsam mit dem Salz, da der Schinken schon salzig ist). Die Masse anschließend in die Teigformen füllen. Mit gehackter Petersilie bestreuen. Anschließend im vorgeheizten Ofen bei 180°C etwa 40 Minuten backen. [Rezept abgewandelt von hier]

Pfannkuchenrollen (ein Blech)

  • 200ml Milch
  • 100g Mehl
  • 4 Eier
  • 200g Champignons
  • 1 Paprika (rot)
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Block Feta
  • Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Brühe
Champignons und Paprika waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel ebenso möglichst klein schneiden. Zunächst die Champignons in einer Pfanne anbraten. Dann die Zwiebelwürfel hinzugeben und glasig braten. Zum Schluss die Paprika hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und Brühe würzen. Überschüssiges Wasser (von den Pilzen) abgießen, ggf. trocken tupfen. Abkühlen lassen.

Milch, Mehl und Eier zu einem flüssigen Teig vermengen. Gemüse hinzugeben. Petersilie klein hacken und ebenfalls untermischen. Den gesamten Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Feta darüber bröseln. Im vorgeheizten Ofen bei 220°C etwa 20 Minuten backen - bis der Pfannkuchen gestockt ist. Dann kurz abkühlen lassen und anschließend möglichst schnell aufrollen. Stramm in Frischhaltefolie wickeln und abkühlen lassen. [Rezept abgewandelt von hier]

Kommentare:

maackii hat gesagt…

Ohhhh!! *-* lecker lecker lecker!!
Die Mini Quiche sehen soooo lecker aus und auch die Pfannenkuchenrollen~ nomnom da werde ich auf jeden fall welche machen ;)

Kami-chan hat gesagt…

ich schließe mich maackiilein an XD die quiche lorraines und die pfannkuchenrollen haben es mir auch total angetan :D by the way, bin ich noch nie auf die idee gekommen, pfannkuchen zu rollen XD danke für die inspiration ;D

& danke auch für deinen lieben kommi :D du weißt ja: je kitschiger, desto besser XDDD hihi :D

Kommentar veröffentlichen