Freitag, 7. August 2015

[Bento] Bento#79 Onigirazu

In meinem aktuellen Bento bin ich endlich dazu gekommen einmal die beliebten "Reis-Sandwiche" namens Onigirazu auszuprobieren. Es handelt sich dabei um eine Art Abwandlung der Reisbällchen Onigiri. Mir haben sie sehr gut geschmeckt, allerdings sind sie nicht ganz perfekt geworden. (^___~)


Auch mein Katerchen wollte einmal probieren. Dabei hat er Johannisbeeren und Fantakuchen links liegen lassen und sich vor allem auf die Käseblume konzentriert. Ich glaube aber, am meisten gereizt hat ihn - neben der Dry Curry und Frischkäse-Gurke - die Thunfisch-Mayo Füllung. (^3^) Zu seinem Bedauern habe ich dann aber doch alles selbst gegessen. *poor him*


Kommentare:

Plüschträume ~handmade with love~ Niedliches, Ausgefallenes und Selbstgemachtes hat gesagt…

Oh das sieht ja gut aus! Das mit den neugierigen Katzennasen kenne ich auch irgendwie 😂

maackii hat gesagt…

Ohhhman! Das sieht soooo gut aus!! Ich will auch mal probieren Onigirazu zu machen, schwer ist es ja nicht, oder? ;) Das Dry Curry darin klingt auch super. Jetzt habe ich wirklich Hunger! ;)
Liebe Grüße,
maackii

Satsuki hat gesagt…

Nein schwer sind sie wirklich nicht - werde mich aber trotzdem noch an ein Tutorial für euch setzen ;3

Kommentar veröffentlichen