Donnerstag, 20. Juli 2017

[Review] Kreativ mit Stickern - Wunderbares Waldleben

Stickern, das ist Malen nach Zahlen mit Aufklebern. Dabei klebt man nummerierte Sticker auf ebenso nummerierte Felder, sodass sich ein Bild ergibt. Bei dem Buch Kreativ mit Stickern - Wunderbares Waldleben aus dem mvgverlag sind das ganz verschiedene Motive aus dem Wald. Ob das wirklich ein neuer Trend wird? (^___~) Mich erinnert es jedenfalls definitiv an meine Kindheit und ich liebe die bunten Aufkleber noch heute sehr. Ich hab sogar noch mein altes Pokémon Sticker Album. *lach*


Kreativ mit Stickern - Wunderbares Waldleben

Taschenbuch 12,99 €

Softcover, 44 Seiten
Erschienen: Juli 2017
Gewicht: 275g
Maße: 21,3 x 0,7 x 29,7cm

ISBN: 978-3-86882-863-4

mvgverlag | Leseprobe
Ausmalen war gestern! Bilder mithilfe von Stickern entstehen lassen, ist der neue Trend! Wer gestresst ist, aber keine Ausmalbücher mehr sehen kann, kann ab jetzt wundervolle Waldmotive ganz ohne Stift kreieren. Hirsche, Eulen und Wölfe werden durch die Sticker zu einzigartigen 3-D-Bildern, die es wert sind, an die Wand gehängt zu werden. So wird das bezaubernde Hobby aus der Kindheit in die Erwachsenenwelt geholt. Eine wahre Bereicherung!

Der erste Eindruck

Das Stickerbuch Waldleben hat fast DIN A4 Größe und ein dem Thema entsprechendes Design. Das Cover ziert eine Eule mit grünen, geometrischen Formen im Hintergrund. Diese setzen sich auch im Buch großflächig fort. Besonders gelungen finde ich die Eule an sich. Sie hat nicht nur eine spezielle, glänzende Beschichtung, sondern zeigt auch sehr genau worum es geht. Daher ist sie auch nicht vollständig fertig gestickert worden, sondern zeigt noch freie Flächen. Im Buch selbst sind sechs Motive mit entsprechenden Stickern enthalten.


Zum Inhalt

Zu Beginn gibt es eine ausführliche Einführung zum Stickern: Wie es funktioniert, Beispiele und Tipps. Anschließend folgen schon die sechs Motive (Vogel, Bäume, Wolf, Blatt, Eule und Hirsch) - jeweils vor schlicht einfarbigem Hintergrund. Obwohl jedes Motive nur eine Seite besetzt, gibt es eine Doppelseite. Das sieht auf den ersten Blick etwas leer aus, muss aber sein. Denn jede Seite lässt sich heraustrennen, um es anschließend z.B. als Wand-Dekoration zu verwenden! Da wäre es schade, wenn zwei Motive auf je Vorder- und Rückseite eines Blattes wären. Im hinteren Teil befinden sich die Stickerbögen mit vielen kleinen und großen Aufklebern. Sie sind nummeriert und mit einem Bild versehen, sodass sie sich leicht zuordnen lassen. Schade, dass man das runde Beispielbild nicht auch ausgestanzt hat. Ansonsten lassen sich alle Aufkleber aber gut dem jeweiligen Motiv zuordnen.


Fazit

Von Stickern in dieser Form habe ich noch nie etwas gehört. Daher war das Buch sehr spannend für mich! Und es ist auf jeden Fall interessant und herausfordernd mit teils sehr kleinen Stickern ein schönes Motiv in 3-D-Optik hinzubekommen. Der kleinste Sticker ist nämlich nur etwa 3mm groß! Ich bin mir also nicht sicher, ob das Buch etwas für Kinder ist. Zielgruppe sind eher Erwachsene, die sich von ihrem stressigen Alltag erholen möchten. Dafür brauchen sie auf jeden Fall eine Portion Geduld! Wem das nichts ausmacht, der hat bestimmt seine Freude an dem außergewöhnlichem Hobby. (^___^)

Kommentare:

Fennek hat gesagt…

Erinnert mich eher an Mosaik-Kunst ^_~

Akai hat gesagt…

Aw, wie süß :D
mich verleitet das viel eher selbst Dinge zu entwickeln und nicht nach Vorgabe.
Es sieht ein bisschen nach Photoshop Filter aus. Hihi, ich kann mir vorstellen, dass sich kleine Kinder damit noch schwerer als mit Ausmalen tun, ganz klar nur für Erwachsene xD

Kommentar veröffentlichen