Mittwoch, 21. September 2011

[Geblubber] Connichi 2011 - Bericht Teil 2

So es folgt der zweite Teil zu meinem Connichi Bericht, diesmal zur Convention selber. ;)



Die diesjährige Connichi hat mal wieder einen neuen Besucherrekord aufgestellt - 18.000 Besucher sollen es gewesen sein! :D Ich persönlich fand es dieses Jahr aber gar nicht mal sooo voll, was aber auch an der neuen Verteilung gelegen haben könnte. ;) Zumindest die zahlreichen Workshops, Auftritte etc waren zahlreich besucht! In diesem Jahr wurde der komplette Händlerraum auf eine Etage verlegt, was anfangs vielleicht ungewohnt erschien, aber dann doch sehr praktisch war. :) Dadurch konnte der ursprünglich genutzte Blaue Saal noch zusätzlich mit Auftritten und anderem belegt werden - toll! Es gab diesmal auch viele Auktionen, einige zugunsten Japans. Eine weitere tolle Sache waren die unheimlich vielen Gewinnspiele und Losaktionen dieses Jahr! :) Ganz oben mit dabei war der Koneko-Stand, der u.a. auch zwei goldene Zelda Statuen verlost hatte. Natürlich haben wir es uns nicht nehmen lassen auch das ein oder andere Los zu ziehen und so konnten wir u.a. folgendes einheimsen.


[Funime, Koneko, Pons Japanisch, DVD, CD, Postkarte - das Pons und die DVD würde ich verkaufen wollen ^^]



Gekauft habe ich auch so einiges, wobei mein Hauptaugenmerk darauf lag endlich einige meiner Mangareihen zu beenden. ;) Gefreut habe ich mich auch über meine geliebten Milch Pocky, auch wenn sie mit 2,50Euro recht teuer waren. Toll war auch der Nissin-Stand mit leckeren Nudeln und Süppchen. <3 Die Kodomo no Omocha Manga wollte ich mir schon ewig holen und mit 10Euro waren sie dann auch ein super Schnäppchen im Bring&Buy. :) Beim Bring&Buy war ich dieses Jahr aber etwas enttäuscht... Nicht nur, dass die Kaufpreise sowas von derbe zurückgehen (ich finde es immer iwie schrecklich, wenn ich meine Manga zu Schnäppchenpreisen verschleudern muss), in diesem Jahr kam die Orga auch noch auf die glorreiche Idee die Manga alphabetisch zu sortieren. ;( An sich ne gute Sache, aber so lagen nur die Manga von A-K auf dem Tisch, alle anderen wurden hinten in die Regale gequetscht, wo keiner sie so richtig sehen konnte... Dazu kam, dass viele komplette Serien auf dem Tisch lagen, sodass man nicht viel stöbern konnte. *seufz* Ich hoffe nächstes Jahr läuft das besser ab, denn die Anstehzeiten waren auch katastrophal.


[Nissin Yakisoba Nudeln, Daisuki 2010, Kodomo no Omocha 1-10, Fushigi Yuugi 16, Ayashi no Ceres 12-14, Dream Saga 4+5, Sakura 4+5, Perfect Girl 12+13 <3, Steamed, Skizzenheft, Pocky, 3 süße Onigiri Magnete, süßes Kätzchen, viele kleine Gimmicks - alles von meinen Babies beäugt ;)]


In diesem Jahr hat auch Yume ihren letzten Auftritt gefeiert, sehr schade! Trotzdem war es mal wieder eine superschöne und lustige Show. <3 Auch viele Cosplays der Besucher konnten sich richtig sehen lassen, sodass man immer viel zu gucken hatte. ;) Am Sonntag hat das Wetter dann aber leider nicht mehr mitgespielt. Samstag habe ich übrigens auch noch kurz just-fine aus dem Nekobento Forum getroffen. :) Mein Cosplay war übrigens nur sehr schlicht und ich hatte es zwei Tage an, da planungsmäßig etwas schief gegangen ist. Dafür sind aber schon wieder aufwendigere geplant. ;)


[Mein Cosplay]


[Einige Bilder vom Yume Auftritt]


Übrigens: Selbstverständlich habe ich auch für euch ein paar kleine Gimmicks mitgebracht, die dann beim nächsten Update auf Erdbeerkirsch verlost werden. ;) Schaut also gerne mal morgen auf die Seite, denn dann wird es wohl soweit sein.

Insgesamt fand ich die Nichi trotz schlechter Unterkunft und einigem Streß wieder wundervoll und freue mich jetzt schon auf das nächste Jahr. <3 Da wird die Connichi übrigens vom 07.09. bis 09.09. stattfinden. ;)




[Cosplay-Bilder]

Kommentare:

Miri-kiri hat gesagt…

Toller Bericht :)
Ich hoffe dass ich nächstes Jahr auch mal auf die Connichi kann ;)
Es wäre super toll wenn du noch weitere Cosplay-Bilder online setzen köntest :)
Liebe Grüße
Miri ^^

mysli hat gesagt…

Au ja, bitte mehr Bilder! Ich guck immer so gern ob Freunde von mir erwischt wurden XD

Ailyanya hat gesagt…

Toller Bericht! <3 Ich würd auch gern mal wieder auf ne Con...

Für wieviel würdest du das PONS Büchlein denn verkaufen wollen? Ich hab zwar schon mehr als genug Japanisch-Lehrbücher und brauch vor allem eigentlich keinen Anfänger-Kurs mehr, aber... ich hab trotzdem immer wieder Interesse an neuen Lehrbüchern, die ich noch nicht hab. xD

Corinna hat gesagt…

Tolle Sachen wo du gekauft hast. Das man den Hund angemalt hat find ich allerdings be...scheiden.

Lala hat gesagt…

Hallo lieber Kirschkuchen ;)

Ich bin grad durch Zufall über deinen Blog gestolpert! Gefällt mir sehr gut, werds mir zu Hause nochmal genauer anschauen.
Da ich von Yume bin und ich deine Fotos hier schon sehr schön finde, wollte ich mal fragen, ob du noch mehr gemacht hast und die mir evtl. zusenden könntest? Find die Farben total cool *_*

Lg,
~Sailor Mercury

Akai hat gesagt…

Hurrah, noch mehr Connichi Geblubber :D
Die Zeit vergeht rasend xD aber wenigstens isses lustig ~

Ich würde es mir sehr wünschen :) es nächstes Jahr zur connichi zu schaffen, aber muss erst mal gucken wie es mit den bachelor Abschluss aussieht... und natürlich den lieben Geld, aber ich guck was sich machen lässt.

DIe DVD ist doch von dieser seltsamen Serie oô ich und meine Schwester haben da mal reingeschaut... ziemlich seltsame verworrene Geschichte, außerdem wirkt die Animation so steif. Bring&Buy ist immer so cool :D ich hab auf der aninite mir 13 nana bände gekrallt und dann etwas später am abend ganz kurz mit der ursprünglichen besitzerin geredet, da sie ihre Bände erkannt hat xD war total lustig ~
Ich bin für mehr Cosplay Bilder :) Zeigen, zeigen, zeigen!
Das Foto mit deinen Katzen ist echt total niedlich geworden x"D moi, wie die da rumschleichen.

lg Akai

Chiyoko hat gesagt…

Ein richtig toller Bericht ^__^ Und du hast ein Totoro-Plüschi getroffen ♥

Ich habe übrigens was auf meinem Blog für dich ^__^

Kirschkuchen » Blog Archive » [Review] MyQTea hat gesagt…

[...] Ich werde gleich noch ein paar Cosplay-Fotos zum Connichi Bericht [...]

Kommentar veröffentlichen