Mittwoch, 30. März 2022

[DIY] Hasen Knister Beißring

Zur Geburt der kleinen J. von Freunden habe ich in diesem Jahr wieder eine Windeltorte gebastelt. (^___^) Neben kleinen gekauften Nützlichkeiten gab es da auch einiges Selbstgemachtes. Da ich seit Juli 2021 stricken gelernt habe, habe ich mich an eine Babymütze und Babyschühchen gewagt. Außerdem habe ich erneut ein kleines Halstuch sowie einen niedlichen Hasen Knister Beißring genäht. Letzteren möchte ich euch heute einmal genauer vorstellen! <3


Making of Hasen Knister Beißring

Beginnen wir mit dem kleinen Beißring! Neben den gewünschten Stoffen benötigt ihr vor allem noch einen Beißring sowie einen Bratenschlauch, damit es schön knistert. Bei dem Beißring würde ich auf jeden Fall auf eine gute Qualität achten und ihn ggf. noch einmal fein abschleifen.

Ihr benötigt:

  • Stoff eurer Wahl (bei mir: jeweils ca. 36x7cm)
  • Beißring (bei mir: 7cm Durchmesser)
  • Bratschlauch
  • Stecknadeln, Faden, bestenfalls Nähmaschine
  • Ein Muster wie dieses als Vorlage 


So geht's

Hierbei handelt es sich nur um ein kleines Nähprojekt. Ihr braucht also nicht allzu viel Zeit einplanen! Im ersten Schritt solltet ihr die beiden Stoffseiten sowie den Bratschlauch ausschneiden. Die Stoffe werden dann rechts auf rechts (die schönen Außenseiten schauen sich also an) aufeinander gelegt. Darüber kommt der Bratschlauch.


Weiter geht es mit den Stecknadeln. Nutzt diese um die Ränder ordentlich abzustecken. Beim Nähen verrutscht gerade der Bratschlauch gerne einmal. Um es einfacher zu haben, könnt ihr ihn daher auch etwas größer ausschneiden, nähen und ihn dann erst in Form schneiden. So oder so wird jetzt vorsichtig einmal um die Stoffstücke herumgenäht. Achtet unbedingt darauf eine kleine Wendeöffnung zu lassen - am besten beim dünnen Mittelstück. 

Durch die Wendeöffnung müsst ihr nun nämlich vorsichtig die Außenseite durchstülpen. Anschließend wird die Öffnung mit einem Leiterstich per Hand vernäht.


Zum Schluss müsst ihr die fertigen Hasenohren jetzt nur noch durch den Beißring schieben. Macht es wie auf dem Foto und zieht danach die Ohren noch einmal durch die untere Öffnung.

Fertig sind eure süßen Öhrchen! Und sie knistern ganz wunderbar. (^___~)

Mittwoch, 29. Dezember 2021

[Aktion] Weihnachtswichteln 2021

Jährlich grüßt das Weihnachtswichteln bei uns im Bento Daisuki Forum! (^___^) Und auch in diesem Jahr möchte ich euch die Pakete zeigen, die ich verschickt und bekommen habe.

Mein Wichtelkind in diesem Jahr war Sarina90. Sie mag unter anderem die Farbe rot, japanische Stoffe und Snacks, Hello Kitty und Sailor Moon. Da fiel es mir nicht schwer ein Paket zusammenzustellen!

Enthalten waren, neben einer Vielzahl von Snacks, ein Hello Kitty Kalender und ein Hello Kitty Mäppchen, Sailor Moon Bonbons und ein Sailor Saturn Teller aus der japanischen Lotterie, Pocky sowie ein Pocky Stift, Teeproben, Kewpie Mayonnaise im Mini-Format, drei japanische Stoffe sowie extras zum Nähen, japanischer "Donut-Kuchen" und KitKat Maple.


Selbstgemacht habe ich außerdem zwei Beutelchen für die Süßigkeiten, einen Luna P Magneten und ein Mini Täschchen für Kopfhörer, Kleingeld, Medikamtente o.ä.

*************************************************************************************************

Meine liebe Wichtelmama war in diesem Jahr mittaggibtsbento! Von ihr habe ich wirklich ein absolut wunderschönes Paket erhalten. (^3^) Allein die Verpackung fand ich einfach zauberhaft und war schon fast genug Geschenk für mich! Und diese hübschen Kekse! Hier ein paar Beispiele:

In dem Paket enthalten waren dann auch noch super viele Sachen: Mini Konpeito und Schneeflocken fürs Bento, drei Mini-Ausstecher, Tee, ein Furoshiki mit Kokeshi, leckere Snacks und KitKat, Pulver zum Einlegen von Tsukemono und eine Packung Edamame Suppe. 

Selbstgemacht hat sie außerdem noch zwei niedliche Katzen Untersetzer und eine hübsche Karte! (^___^)

VIELEN DANK für dieses perfekte Paket! Ich habe mich wirklich wahnsinnig über alles gefreut, von der Verpackung bis zum letzten Geschenk. <3

Dienstag, 5. Oktober 2021

[Rezept] Orangen Zitronen Sirup

Dieser feine Orangen Zitronen Sirup ist ebenfalls in meinen letzten Weihnachtsgeschenkkorb gewandert. Außerdem lag eine kleine Flasche meinem Wichtelpaket für Sabrinabina bei. Von meiner eigenen Flasche hatte ich leider nicht so viel, da mein Freund ihn hauptsächlich für Cocktails verwendet hat. Das eine Glas Sirup mit Wasser war jedoch lecker (und die Cocktails auch). (^___^) Das Originalrezept stammt von the Apricot Lady und reicht für mehrere Flaschen.



Zutatenliste
  • 1500ml Orangensaft (frisch gepresst)
  • 300ml Zitronensaft (frisch gepresst)
  • 1kg Zucker
  • Abrieb einer Zitrone (Bio)
Anleitung

Eine Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale abreiben. Beiseite stellen.

Orangen und Zitronen pressen und den Saft auffangen. Optional einmal durchsieben.

Die Säfte mit dem Zitronenabrieb und dem Zucker in einen Topf geben und aufkochen lassen. Etwa 10 Minuten unter Rühren köcheln lassen.

Den noch heißen Saft (vorsichtig!) in zuvor sterilisierte Flaschen füllen und sofort verschließen, damit sich ein Vakuum bildet. Zur Sicherheit bis zum Verschenken kühl lagern.

Samstag, 12. Juni 2021

[Rezept] Sehr grüner Smoothie

Momentan versuche ich ein wenig abzunehmen und dabei genieße  ich auch gerne wieder den ein oder anderen Smoothie zum Frühstück. Ein Rezept für einen wirklich sehr grünen Smoothie möchte ich heute mit euch teilen. (^___~)


Natürlich muss man den "grünen Geschmack" mögen, aber ich finde, man kann sich durchaus daran gewöhnen. Durch den Apfelsaft und die Zitrone gibt es außerdem genügend Süße und Abwechslung, sodass es auch für Green Smoothie Rookies geeignet sein sollte. Durch die Avocado hat das Ganze außerdem eine schöne Cremigkeit.

Zutaten
  • 2 Handvoll Blattsalat
  • 1/2 Gurke
  • 1/2 Avocado
  • 1/2 Handvoll Kresse
  • 100-200ml Apfelsaft (naturtrüb)
  • ein paar Spritzer Zitronensaft
  • optional: Flohsamenschalen, Chia Samen
Anleitung

Gemüse waschen, klein schneiden und zusammen mit Apfelsaft und Zitronensaft gut mixen. Anschließend optional Flohsamenschalen oder Chia Samen unterrühren - das hält länger satt, da die Samen mit genügend Flüssigkeit aufquellen. (Das ist übrigens auch gut für die Verdauung!)