Montag, 11. Juli 2011

[Geblubber] Making of Rußmännchen

Heute gibt es auf Wunsch ein kleines Tutorial für das Rußmännchen, das ich auch im Wanderpaket reingelegt habe. :) Es ist ein kleiner Plüschi-Anhänger und eigentlich recht einfach und schnell gemacht. :D



Alles was ihr dafür benötigt ist folgendes:
~ schwarzen Stoff (meiner hatte auf einer Seite Fleece und auf der anderen Frottee)
~ wenig weißen Stoff (ich habe Fleece verwendet)
~ schwarzes Band (Schnürsenkel)
~ etwas Füllwatte (Alternativ die Watte aus den Make Up Entferner Pads)
~ schwarzen Faden und Kleber



Anhand eines kleinen Schnittmusters (der Kreis mit etwa 7cm Durchmesser) schneidet ihr dann zwei schwarze Kreise aus und schneidet die Bänder in die richtige Größe (etwa 4x7cm und 1x3cm für den Anhänger). Außerdem müsst ihr die Augen aus dem weißen Stoff ausschneiden (ich habe als Referenz einen kleinen Knopf genommen) und die Pupillen aus etwas schwarzem. Ihr könnt nun auch schon die Pupillen auf die Augen kleben. ;)



Nun geht es daran die jeweilige Vorder- und Rückseite von euren Kreisen zu beachten! :) Ihr steckt nämlich nun die Arme & Beine auf die Vorderseite eures schwarzen Stoffes mit Nadeln fest (damit es nachher nicht verrutscht). Achtet auch darauf, dass die Arme & Beine nach innen und nicht nach außen zeigen (siehe Bild)! Danach deckt ihr das ganze mit dem anderen schwarzen Kreis zu. Es sollten nun die Vorderseiten nach innen und die Rückseiten eures Stoffes nach außen zeigen!



Nun näht beide Kreise aneinander fest, lasst aber oben 2-3cm offen! Kommt ihr während des Nähens an die Stelle mit den Armen & Beinen, zieht die Nadeln raus und näht die Fäden fest an die Kreise. :) Habt ihr nun alles festgenäht, dreht ihr den Stoff durch die übrig gelassene Öffnung auf die richtige Seite.



Hier kommt nun die Füllwatte zum Einsatz! Nehmt einfach so viel ihr wollt (desto dicker wird euer Männchen) und stopft sie durch die Öffnung. Jetzt näht ihr euren Anhänger mit an das Rußmännchen, während ihr die Öffnung zunäht. Zum Schluß nur noch die Augen annähen und fertig ist euer persönliches Rußmännchen. ;)



Dieses hier ist übrigens für das Kätzchen reserviert. :D

Kommentare:

Kätzchen hat gesagt…

*meinen Rußmännchenanhänger jetzt schon lieb*


*___________________________________________________________*

Kaori hat gesagt…

Süß :) Schöne Anleitung, obwohl man wegen dem schwarzen Stoff auf den Fotos nicht alles so gut erkennt. Aber das hat Schwarz ja so an sich :D Ich hatte erst gedacht, dass das Männchen wie ein "Bommel" gemacht wird. Ich glaube ich werd man demnächst eine Bommel-Variante ausprobieren, schöne Bastelidee fürs Wichteln :D (Ich sehs kommen, hinterher hat jeder Wichtel ein Rußmännchen oder Fimo-Essen gebastelt xD)

melonpan hat gesagt…

lol genau Kaori ich bin nämlich momentan auch am Fimolieren und nähen *lol*
Danke für die Anleitung ich werds mit meinen 2 linken Händen mal testen^^

Ekolabine hat gesagt…

Tolle Anleitung.. Da kriegt man gleich Lust auf Nähen... nur ne Frage: Wo kommt denn die Füllwatte zum Einsatz? ^^ Ich kann's mir zwar denken, aber wollte dich drauf hinweisen, dass sie theoretisch nach deiner Anleitung immer noch neben dir liegen müsste ;)

Kaori hat gesagt…

Extra eine Skizze zu machen ist nicht nötig, zusammen mit der Anleitung versteht man es sehr gut :D
Ja ich wollte mich heute etwas Eindecken und bin extra in die Stadt gefahren um schwarze Wolle zu kaufen, leider hatten fast alle Geschäfte wegen Schützenfest geschlossen. Da muss das Rußmännchen wohl noch etwas warten. :( Mit Fimo habe ich bis jetzt noch nicht gearbeitet, aber es weckt langsam mein interesse :D

Shirisu hat gesagt…

Hehe danke, den hab ich mir auch verdient, find ich :D
Welchen Teil spielst du denn im Moment? ^^
Ich werd mich gleich hinsetzten und ein wenig spielen, der NDSi liegt schon neben mir :D
Ui ok, dann gibts denn wohl da auch, nur in Hamburg nicht T__T
Und dankeee <3 Ich find rot einfach toll, lila mag ich zwar auch, aber das passt mir nich so gut find ich, da mag ich das rot noch viel lieber :D <3

Sharalis hat gesagt…

Der sieht ja süß aus *-* Wenn man den Körper aus einem PonPon macht, sieht das bestimmt auch gut aus. Muss ich mir auf jedenfall merken.

Kommentar veröffentlichen