Freitag, 27. Mai 2011

[Bento] Mein erstes Bento!! :D

Yaii am Donnerstag war es soweit und ich konnte meine erste Bento-Box Naseba Naru gebührend einweihen. <3 Am Tag zuvor hatte ich schon einiges vorbereitet, aber natürlich hat es doch etwas länger gedauert als gedacht. ;) Sicher ist nicht alles perfekt geworden, aber ich versuch das nicht so eng zu sehen. :D Immerhin hat es eine Menge Spaß gemacht. <3

Hier kommt also mein Super Mario Summer Bento! :) Kennt ihr dieses Level mit der bösen Sonne? ;)






Und weil mir das ganze auch so gut gefallen hat, haben wir auch noch ein kleines Foto-Shooting gemacht um die Box auch gebührend zu feiern. ;) Eigentlich wollten wir ja auch ein kleines Picknick im Park machen, aber es war leider zu windig. ;(




So und was genau ist jetzt in der Box? :)


OBERES BENTO:
- Erdbeer-Herzen: Einfach Erdbeeren waschen und halbieren, dann mit einem Förmchen oder Messer zu Herzen formen.

- Kiwi-Blumen: Kiwi von der Haut befreien, in Scheiben schneiden und dann mit einem Förmchen oder Messer zu Blumen formen.

- Apfel-Häschen: Apfel waschen, vierteln und den Kern herausschneiden. Dann ein V in das Apfelviertel schneiden und vorsichtig die Schale ablösen (hier gibt's eine genaue Anleitung).

- gelber Wackelpudding mit bunten Donut-Streuseln: Den noch flüssigen Wackelpudding in ein hübsches Förmchen gießen und die Streusel darüber geben, wenn er hart geworden ist.

UNTERES BENTO:
- Schweine-Röllchen und Käse-Sterne: Karottenstift und Bohnen in ein kleines Schnitzel einrollen und dann mit einem mit Frischkäse bestrichenen und mit Basilikum belegten Schinken umwickeln (mit Zahnstocher fixieren). Dann in der Pfanne anbraten. Aus Käse kleine Sterne ausschneiden, Sesamaugen mit Honig fixieren.

- Käse-Blöcke: Blöcke aus Käse ausschneiden und mit etwas Nori (Seetang) dekorieren.

- Sonne: Sonne aus Käse ausschneiden und eine Scheibe Eigelb darauf legen. Nun Augen und Mund aus Eiweiß ausschneiden und mit Nutella dekorieren.

- Radieschen-Pilz: Aus einem Radieschen einen Pilz schnitzen und die Sesam-Augen mit etwas Honig ankleben. Eine Anleitung dazu findet ihr hier.

- Blumen: Blume aus Karotte, Bohne und Salat schnitzen und zurechtlegen. Für die fleischfressende Pflanze Tomate, Eiweiß, Bohne und Salat zurechtschneiden und -legen. Zudem mit etwas schwarzem Sesam und Honig die schwarzen Punkte setzen.


Der Hintergrund ist aus blau eingefärbten Reis, Salat und Tamago (Ei) entstanden.

Übrigens möchte ich mit diesem Bento auch an einem kleinen italienischen Contest teilnehmen. :D Wünscht mir also Glück ja? ;)

Rezepte kommen demnächst (auf Wunsch).

Kommentare:

Shirisu hat gesagt…

Das Bento ist übelst geiiiiiiil :D <3
Ich liebe es *__*
Es ist auch noch so schön Retro :D
Bin schon gespannt, was du so als nächstes machst, hehe :D *knuddl*

Caro Lolcat hat gesagt…

boah, krass
wie macht man das und vor allem wie kommt man auf diese Ideen?

die Boxen sind sooo toll!

mitti hat gesagt…

Hii! <3
Aaaalso...:
- Boboq ist sooo geil! Ich hab die 36 probiert die Karol hatte, der war wirklich super lecker! Deli hatte die Nr. 37 Greapfruit, die war auch total lecker :D
- können gerne ein Treffen engagieren, allerdings habe ich am 17. mündliche und werde wohl erst danach können ;-) und dann könnten wir auch an dem Tag Mascha besuchen, wenn die Zeit hat aber wir können sie dann gerne fragen! :) Bzw... Ich hab dann erst nach 17.00 / 17.30 Uhr zeit, weil ich dann ja keinen Tag mehr Schule hab und keinen Urlaub hab dann... Müssen wir dann also nochmal gucken.. :/ Aber reicht ja auch 2-3 Stunden bei <Maschi <3

mfg Mitti <3

Soi hat gesagt…

JOAHR ! Hammer Geil ! *neid* Leider würde so ne Bento Box nicht in meine Schultasche passen XD (zu Chaotisch um sowas zu sortieren)

Aber das mit den Früchten werd ich auf jeden Fall auch mal ausprobieren, die so zu schneiden. Freu mich schon auf dein Tutorial für das Apfelhäschen

Cooking Gallery hat gesagt…

Ich finde Dein erstes Bento total cool...:D)!!! Ich bin sicher, Du wirst bald viel viel mehr wunderschöne Bentos machen...Viel Glück für den Contest...:)!

Evolana hat gesagt…

Die Box ist dir wirklich gut gelungen, ich hab weder die Geduld noch die Kreativität für Bentoboxen (ausser ich hab ne kreative Phase, aber dann fehlt mir immernoch die Geduld XD).
Wie auch immer: Ich finde sie einfach toll, und die Rezepte die du postest übrigens auch <3
Und viel Glück für den Contest ♥

Kirschkuchen » Blog Archive » [Bento] My first Bento :D hat gesagt…

[...] « [Review] neue Bubble Tea Bar in Düsseldorf: BOBOQ [Bento] Mein erstes Bento!! :D [...]

Kommentar veröffentlichen