Freitag, 20. Dezember 2013

[Rezept] Zuckerstangen Baisers

Die Zuckerstangen Baisers habe ich mir für die Post aus meiner Küche Runde "Lasst uns froh und lecker sein" ausgedacht. (^___^) Es war das erste Mal, dass ich Baisers gemacht habe und ich finde, sie sind mir doch recht gut gelungen. (^___~) Deshalb werden auch einige von ihnen den Weg in die Weihnachtsgeschenkkörbe finden - es sind schnelle Last Minute Geschenke, die ein echter Hingucker sind.


Zutaten für etwa zwei Bleche
  • 100g Zucker
  • 2 Eiweiße
  • etwas Zitronensaft
  • rote Lebensmittelfarbe
Schlagt die Eiweiße mit einem Mixer steif und schlagt dabei einige Tropfen Zitronensaft unter (dann geht es besser). Nach und nach auch den Zucker unterrühren bis die Masse schnittfest ist. In die mit Lebensmittelfarbe vorbereiteten Spritzbeutel* füllen und auf ein Backblech spritzen. Bei 100°C (je nach Ofen!) ca. 60-90 Minuten im Backofen langsam trocknen lassen.

* Zieht mit einem Pinsel drei rote Linien im Spritzbeutel - siehe Musterbild rechts (Ansicht von oben). Es empfiehlt sich den Spritzbeutel mehrmals zu wechseln, damit die Farbe intensiv bleibt.

Kommentare:

Kami-chan hat gesagt…

wow, die baisers sehen echt toll aus :D so schön weihnachtlich :D sind die eigentlich sehr süß? :D dein päckchen ist übrigens bei mir angekommen :3

melonpan hat gesagt…

Die sehen echt gut aus, schön weihnachtlich^^

Satsuki hat gesagt…

Süß sind sie schon, ich finde es aber noch ziemlich angenehm ^^ Da muss man aufpassen nicht alle sofort zu essen XD

Kommentar veröffentlichen