Dienstag, 3. Mai 2016

[Rezept] Süßkartoffel Kuchen

Heute habe ich ein leckeres Rezept für Süßkartoffel Kuchen für euch. Es stammt aus dem Buch "Tokio - Die Kultrezepte". Uns hat es allen recht gut geschmeckt, ich kann allerdings nicht (wie im Buch geschrieben) empfehlen die Süßkartoffeln zu pürieren, da der Teig dann sehr klebrig wird und viel Mehl hinzugegeben werden muss. Stampft sie also lieber. (^___~)


Ihr braucht
  • 400g Süßkartoffeln
  • 50g Zucker
  • 40g Butter
  • 30ml + 1 EL Sahne
  • 2 EL Kondensmilch 
  • 1 Eigelb
Süßkartoffeln weich kochen und anschließend schälen und mit der Butter gut zerstampfen. Zucker, Kondensmilch, Sahne und ein halbes Eigelb hinzufügen und gut vermischen.

Backofen auf 200°C vorheizen. Den Teig in Formen füllen und mit einem Guss aus 1/2 Eigelb sowie 1 EL Sahne bestreichen. Für 10-15 Minuten goldbraun backen.

Kommentare:

Nicky hat gesagt…

Klingt einfach & lecker, man braucht auch nicht viel. Wird 100% nach gebacken!
LG Nicky

Herbstwald hat gesagt…

Sieht gut aus!
Ich stelle mir bei dem Rezept gerade die Frage: Kennt Japan Kondensmilch? Gibt es die dort auch? XD

Liebe Grüße

Ekolabine

Babsi hat gesagt…

omnomnom das muss ich unbedingt mal ausprobieren! ich liebe süßkartoffeln ja, wie ich in düsseldorf nun feststellen durfte XD

Satsuki hat gesagt…

Das freut mich, danke! Berichtet mir ja? :)
@Herbstwald: Tatsächlich gibt es in Japan Kondensmilch, zumindest die gesüßte "Milchmädchen" Variante: rennyū (練乳).

Kommentar veröffentlichen