Freitag, 5. Juli 2013

[Rezept] Superschokoladiger Schokopudding

Dieser selbstgemachte Schokoladenpudding ist an Dekadenz gar nicht mehr zu überbieten. Nach einem Löffel ist jede Schokosucht befriedigt und viel mehr als ein kleines Töpfchen kann man gar nicht essen - Schokoschock! (^3^) Das Rezept verdanken wir wieder der wunderbaren Maria. <3 Es ist wirklich gar nicht so schwer und überhaupt nicht vergleichbar mit Schokopudding aus der Tüte oder dem Becher, der einfach nur süß schmeckt. Dieser hier ist einfach nur s.c.h.o.c.k.o.l.a.d.i.g.!


Zutaten für zwei Portionen Schoko-Pudding
  • 125ml Sahne
  • 125ml Milch 
  • 75g Zartbitterschokolade
  • 35g Speisestärke
  • 3 EL Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 EL Backkakao
Die Sahne mit der Hälfte der Milch in einen kleinen Topf geben und unter rühren erhitzen. Während dessen die Schokolade grob zerhacken und in den Kopf geben. Solange weiterrühren bis die Schokolade geschmolzen ist.
In einer kleinen Schüssel Speisestärke Zucker, Vanillezucker und Backkakao vermischen und gründlich mit der anderen Hälfte Milch verrühren. Die Mischung mit in den Topf geben und unter rühren (Vorsicht Klümpchen!) köcheln lassen bis der Pudding eindickt. Dann abfüllen und am besten noch warm genießen. <3

Keine Kommentare:

Kommentar posten