Donnerstag, 3. März 2016

[DIY] Hina Matsuri Origami

Am 03. März feiert man in Japan das sogenannte "Hina Matsuri" (雛祭り). Obwohl kein offizieller Feiertag mehr, ist das sogenannte Mädchenfest auch heute noch sehr beliebt. Das Fest wird auch "Puppenfest" genannt, da einer Tradition zufolge an diesem Tag die Mädchen des Hauses (ihren) einen Satz Puppen auf eine mit einem rotem Tuch überzogene Plattform stellen. Klassisch besteht das Set aus 15 Puppen, da diese jedoch sehr kostspielig sind, konzentriert man sich zunächst vor allem auf die beiden wichtigsten: Den Kaiser (o-dairi-sama) und die Kaiserin (o-hina-sama). Ich zeige euch heute, wie ihr die beiden Figuren ganz einfach falten könnt. (^____^)


Für zwei ca. 8x8cm große Figuren braucht ihr

  • 14,5x14,5cm blau gemustertes Origami Papier
  • 14,5x14,5cm rot gemustertes Origami Papier
Legt euer Papier so vor euch hin, dass die Ecken nach oben/unten sowie links/rechts zeigen. Die gemusterte Seite liegt unten. Faltet das Papier nun einmal in der Mitte - von links nach rechts - und klappt es anschließend wieder auf. Ihr habt nun eine senkrechte Linie in der Mitte eures Blattes. Zu dieser Mittellinie faltet ihr als nächstes die beiden Seiten hin (siehe Bild).


Klappt als nächstes die obere (hier grüne) Spitze nach unten. Anschließend wird die untere Spitze nach oben geknickt (die untere Spitze dient dabei als Hilfslinie).


Ausgehend vom letzten Bild, werden nun nacheinander die beiden Seiten links und rechts nach innen geklappt. Achtet dabei darauf, sie nicht ganz eng zu falten, sondern oben und unten noch ein wenig Platz zu lassen. Weil sie trotz des Faltens immer noch ganz gerne aufgehen, könnt ihr die Seiten zusätzlich mit einem kleinen Klebpunkt fixieren.


Der einzige Unterschied (neben der Farbe) zwischen Kaiser und Kaiserin besteht in der "Krone" des Kaisers. Während die Spitze der Kaiserin lediglich umgeknickt wird, wird die des Kaisers einmal nach vorne und dann noch ein Stückchen nach oben geknickt.


Zum Schluss jetzt nur noch einmal die untere Kante euer Figuren umknicken (auf dem Bild einmal von vorne und einmal von hinten dargestellt), damit sie stehen können, und fertig sind sie: O-dairi-sama und o-hina-sama. (^____^)

1 Kommentar:

Kiichigo hat gesagt…

Aber nicht vergessen sie vor dem 4. wieder weg zu stellen :P
Wirklich süß sind die Figuren, wie im Forum schon gesagt finde ich das Origami-Papier echt schön.

Kommentar posten