Freitag, 20. Mai 2016

[Review] Café Cerisier (Düsseldorf)

Nachdem ich meinen Freund letztens endlich zum Café Besuch überreden konnte, möchte ich euch heute das neue/alte Café Cerisier in Düsseldorf vorstellen. Warum neu/alt? Es handelt sich dabei eigentlich um das bereits vorgestellte Café privilège, das jedoch umbenannt und auch ein wenig umgestaltet wurde. Es wird nun vom Patissier Tomoya Sato geführt.



Cafè Cerisier [HP]
Immermannstraße 51
40210 Düsseldorf
Montag – Freitag: 10 bis 20 Uhr
Samstag: 10 bis 19 Uhr
Sonntag Ruhetag

Das kleine Café auf der Immermannstraße (direkt neben dem Friseursalon Mod’s hair) versorgt euch mit kleinen japanischen Köstlichkeiten. Hier findet ihr viele japanische Klassiker und auch außergewöhnliche Sorten wie unter anderem Mont-Blanc, Erdbeer, Matcha und Sakura Chiffon, Crème bavaroise, Frischkäsetörtchen, Macaron sowie natürlich die beliebten Sojamilch-Pudding in verschiedenen Sorten. Es gibt außerdem verschiedene Eissorten sowie heiße und warme Getränke – deutsch und japanisch. Als besonderes Angebot gibt es bei Bestellung eines Stück Kuchens von 10 bis 14 Uhr ein Getränk für nur 1,50 € dazu (die Auswahl ist begrenzt). Ansonsten liegen die meisten Küchlein bei um die 4 € und die meisten Getränke bei um die 3-4 €.



Ich selbst bin schon ewiglich um den köstlich aussehenden Sakura Chiffon (4,20 €) mit echter Blüte herumgeschlichen und habe mir daher natürlich auch genau diesen bestellt. <3 Er war wirklich nicht nur optisch ein Genuss, sondern konnte auch geschmacklich voll und ganz überzeugen! Der Chiffonkuchen war luftig leicht und die Creme hat wunderbar nach Sakura geschmeckt! Die Blüte war ein wenig salzig, das ist aber auch normal (die Blüten werden in Salz eingelegt). Ich kann ihn nur empfehlen!


Mein Freund hat sich für einen Guanaja Schokomousse (4,20  €) Küchlein entschieden. Dieses hatte eine glänzende Zartbitter-Hülle und kleine Dekoschokoladenstücke mit Himberraufdruck sowie ein wenig Blattgold. Es sah sehr edel aus und hat richtig schokoladig geschmeckt! Innen drin war ein saftiger Schokokuchen mit einer weißen Mousse und  kleinen Fruchtfüllung.

 
Übrigens: Ihr könnt hier auch Torten zu Geburtstagen, Weihnachten & Co bestellen!

Café Cerisier Speisekarten


1 Kommentar:

Sarah hat gesagt…

Die Adzukibohnen Latte hätte ich gerne mal probiert. Der Chiffon Cake und die Yuzu Macaron hören sich sehr lecker an! Oishii!!!

Kommentar posten