Samstag, 6. August 2011

[Rezept] Matcha-Mandel-Muffins

Ich wollte heute unbedingt ein paar Muffins machen, die irgendwie japanisch angehaucht sind. :D Und was ist da naheliegender (bzw. einfacher) als Matcha (japanisches Grüntee-Pulver)* zu benutzen? ;) So habe ich mir ein Matcha-Mandel-Muffin Rezept zusammengeschustert und bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden (natürlich schmeckt der Teig trotzdem immer besser als die fertigen Muffins ;)). <3



Auf den Fotos erkennt man leider nicht so gut die leicht grünliche Farbe. ;( Ich habe übrigens auch ein paar Mini-Muffins fürs morgige Bento gemacht. :)

Für etwa 10-12 normalgroße Muffins benötigt ihr folgendes
- 250g Mehl
- 100g Margarine (Zimmertemperatur)
- 75 g  Rohrzucker (hell)
- 50g   gemahlene Mandeln
- 3EL  Honig
- 3EL  Matcha
- 2TL  Backpulver
- 2 Eier
- 1 kleine Tasse Milch

Für die Zubereitung einfach wie bei anderen Muffins auch alle Zutaten miteinander vermixen und in Förmchen füllen. :) Dann bei 150°C etwa 20-30Minuten backen (gegebenenfalls mit Stäbchenprobe prüfen). Die Muffins schmecken warm und kalt sehr gut und haben einen leichten Geschmack von Mandel und Matcha. <3 Und die gebräunte Oberfläche ist zudem noch etwas knusprig, während es drinnen schön weich ist. :)



EDIT 07.08. Auch am nächsten Tag schmecken die Muffins übrigens noch super (wenn nich sogar noch besser XD). ;) Auch Nicht-Japanliebhaber sind begeistert gewesen. :)

*Matcha kann man übrigens sowohl in Asialäden (bsp. Dae Yang in Düsseldorf oder online) als auch in Online Shops wie Japan Centre (nur mit Kreditkarte) oder bei eBay kaufen - er ist jedoch in guter Qualität recht teuer. Es gibt auch extra Matcha zum backen! Dieser schmeckt dann etwas intensiver.

Kommentare:

Monsieur Espoir hat gesagt…

Hallöchen ^^

Die Muffins sehen super lecker aus *~* Matcha kenne ich zwar nicht, aber sicherlich eine "Kosterfahrung" wert xD" (muss unbedingt mal schauen, wo man es bekommen kann...)

Ich liebe Muffins und erst letztens hatte ich erst wieder totalen Appetit auf sie bekommen *_*
In letzter Zeit war ich mehr auf Cupcakes fixiert, doch nun muss ich ersteinmal wieder pausieren xD" (sie sind immer so süß, was zwar toll ist, allerdings habe ich nicht immer Appetit auf sie, was bei Muffins definitiv anders ist XD")

Ich hinterlasse liebe Grüße!
Monsieur Espoir

Sala hat gesagt…

Die Muffins sehen total lecker aus :) Wollte schon immer mal Kuchen (bzw. Muffins^^) mit Matcha probieren *_*
lg <3

melonpan hat gesagt…

die sehen ja richtig lecker aus *yammy*

Kirschkuchen » Blog Archive » [Bento] Bento #17 – Sushi & more hat gesagt…

[...] Rezepte « [Rezept] Matcha-Mandel-Muffins [...]

Kirschkuchen » Blog Archive » [Geblubber] Shopping Tag in Osnabrück hat gesagt…

[...] ich neben einigen Asia-Snacks noch tollen Tee (Erdbeer + Kirsch), Muffinformen für die morgigen Matcha Muffins, Servietten für mein nächstes Projekt und mehr gefunden. Und ich liiiiebe diese Schnüre. [...]

Kommentar veröffentlichen