Donnerstag, 12. April 2012

[Rezept] Somen Nudeln mit Lachs und Pak Choi

Aus dem diesjährigen Wanderpaket habe ich mir das Kochbuch Wagamama: Rezepte aus der Nudelbar gemobbst und wurde gleich angehauen doch ALLE Rezepte daraus vorzustellen. *lach* Tatsächlich habe ich mir auch vorgenommen möglichst jede Woche eins nachzukochen. Ob ich das schaffe, weiß ich aber noch nicht, da man ja nicht immer alle Zutaten grad parat hat. ;) Haha und beim anrichten bin ich auch kein Profi. :P

Zu dem Kochbuch an sich: Das Buch hat wirklich ein paar interessante Rezepte und Kombinationsideen. Zudem bietet es eine gute Einführung und auch Dressings etc. Was mich allerdings stört ist, dass viele Rezepte mit Meeresfrüchten sind (nicht ganz mein Fall) und vor allem, dass nicht zu jedem Rezept ein Bild vorhanden ist! Ganz schrecklich ist auch, dass die vorhandenen Bilder nicht beschriftet sind. >___< Alles in allem freue ich mich aber über das Buch in meiner Sammlung. XD


Somen Nudeln mit Lachs und Pak Choi (für 2 Personen)
Für die Marinade:
- 1 EL Sojasauce
- 1 EL Sake
- 2 Knoblauchzehen
- 3cm Ingwer

- 100g Lachsfilet
- 100g Somen Nudeln
- 1 EL Pflanzenöl
- 2 Pak Choi
- 1 TL Maisstärke
- 2 EL Sojasauce
- 600ml Hühnerfond
- 2 EL Sake

Knoblauchzehen schälen und klein hacken. Ingwer reiben. Alle Zutaten für die Marinade verrühren und Lachsfilet für mindestens eine Stunde (besser über Nacht) darin einlegen.
Nudeln für drei bis fünf Minuten in heißen Wasser kochen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
Etwas Öl in einem Wok erhitzen und den Lachs und zurechtgeschnittene (längs vierteln) Pak Choi zwei Minuten pfannenrühren. Hühnerfond mit Maisstärke und Sojasauce sowie Sake verrühren und mit in den Wok geben. Alles drei bis vier Minuten (bei mir hat es deutlich länger gedauert!) garen, bis die Sauce eingedickt und der Lachs gar ist.
Die Somen Nudeln hinzugeben, kurz alles durch schwenken und sofort servieren.

Ich habe das Gericht ohne Sake gekocht, bin aber von dem Geschmack sehr überzeugt. (^___^) Der Lachs schmeckt leicht nach Ingwer und die Nudeln sind gut durch die Sauce gewürzt! Alles in allem also ein sehr leckeres Gericht. (^3^) Ich glaube mir würd es sogar noch besser ohne den Lachs schmecken, vielleicht also auch was für Vegetarier. (^__~)

Übrigens! Das Rezept stammt aus der Kategorie "Schnelle Küche"! Aus welcher der folgenden Kategorien wünscht ihr euch als nächstes ein Rezept?  Suppen, Gewickelt und Gerollt, Schnelle Küche, Wenn Gäste kommen, Aus einem Topf, Was Kindern schmeckt, Salate, Getränke?

Kommentare:

Marichan hat gesagt…

Danke fürs Rezept posten. Das wird demnächst gleich mal nachgekocht.
Hmm... Hühnerfond verwende ich nicht mehr ... nun ja, Dashi wird es auch tun.^^ Bin gespannt.

Marichan hat gesagt…

ごちそうさまでした。^^

Gab es bei mir heute zum Mittag. Na ja, jedenfalls so ähnlich. Hab den Lachs vergessen.
Hab zum ersten Mal Somen auf andere Weise gegessen als auf die klassische Art.
Hat gut geschmeckt.
Morgen dann mit Lachs.

Kommentar veröffentlichen