Donnerstag, 21. Mai 2015

[Rezept] Beeren Limokuchen

Vielleicht wundert ihr euch, warum der Kuchen auf dem Bild denn noch in seiner Form ist. Nun, das liegt leider an der Silikonform von Tupperware. Die hat sich entgegen dem Tupper-Versprechen nämlich geweigert meinen Kuchen gehen zu lassen. *snüff* Geschmacklich konnte der leckere, knusprige, beerige Kuchen aus der Lecker Bakery aber voll überzeugen! (^3^) Übrigens war ich ganz stolz auf meinen Vater, der es tatsächlich geschafft hat Mandelstifte (eine nicht so übliche Zutat für Männer) zu kaufen - auch wenn er sofort zur Verkäuferin gelaufen ist. (^__~)


Zutaten für eine 26cm Springform
  • 300g TK-Beerenmischung
  • 200g Butter (weich)
  • 200g brauner Zucker
  • 200g Mehl
  • 100g Mandelstifte 
  • 100g Puderzucker
  • 100ml + 2 EL Beerenlimonade
  • 2 Eier
  • 1 TL Backpulver
Beeren auftauen lassen und den Backofen auf 150°C (Umluft) vorheizen. Springform mit Butter einfetten.

Butter mit Zucker cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und im Wechsel mit 100ml Beerenlimonade in die Butter-Zucker-Eier Mischung geben. Mandelstifte unterheben.

Teig in die Form geben und glatt streichen. Beeren darauf verteilen. Im heißen Ofen ca. 45 Minuten backen und anschließend auskühlen lassen.

Puderzucker und 2 EL Beerenlimonade mischen und auf den Kuchen tröpfeln lassen. *yum*


Keine Kommentare:

Kommentar posten