Mittwoch, 2. September 2015

[Geblubber] Food Lovers - Street Food Markt (Bochum)

Letztes Wochenende gab es in Bochum einen Street Food Markt, auf den ich mich schon sehr gefreut habe. Ich wollte schon immer mal einen solchen Markt besuchen und hatte dann auch noch das Glück, das er ganz in der Nähe stattfand. (^___~) Grundsätzlich hatte ich ihn mir mit kleinen Probierportionen zu kleinen Preisen vorgestellt. In der Realität haben die meisten Gerichte um die 6 € gekostet - was dank des guten Geschmacks und der Qualität meist aber auch völlig okay war.


Negativ fand ich leider, dass man 3 € Eintritt zahlen musste und einem die Getränke abgenommen wurden. Das war bei so einem heißem Wetter nicht okay und als "Ente" brauch ich zum Beispiel auch immer was zu trinken beim Essen.
Positiv war jedoch das Vorhandensein von Toiletten, musikalische Begleitung, sehr viele Sitzgelegenheiten sowie die schicken Food Trucks - auch wenn gefühlt 50% Burger beinhalteten. XD




Den Anfang machten ein Bacon Bomb Burger (6€) von Speisewagen für meinen Freund und ein Reis Burger mit Tempeh (5,30€) von Camilan (sehr freundlich!) für mich. Die beiden Highlights des Marktes für uns, da einfach wahnsinnig lecker und würzig!


Weiter ging es mit einem Pulled Pork Burger von Buns&Sons für meinen charmanten Freund und einer Quesadilla (2€) von Los Carnales für mich~ Und da es so heiß war, haben mich die zwei Sachen schon völlig fertig (=satt) gemacht. *drop*


Trotzdem musste natürlich auch noch ein Nachtisch mit! Ich entschied mich für einen leckeren Beeren Strudel (6€) von einem leider recht unfreundlichem Stand (Poushe Strudelhaus) und fantastisch-wolkigen Marshmallows (4€) von Miss Marshmallow in den Geschmacksrichtungen Salz-Karamell, Erdnussbutter, Erdbeere und Schoko-Rote Beete. Ein Eis aus frischen Früchten (2,20€) von Paletas-Brasil gab es noch dazu~


Am 20.09. findet ihr den nächsten Street Food Markt der Veranstalter übrigens in Oberhausen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten