Mittwoch, 14. Dezember 2016

[Aktion] Wanderbuch 2016

In diesem Jahr haben wir im Bento Daisuki Forum eine neue Aktion gestartet: Das Wanderbuch. Hierbei schicken wir ein Kochbuch auf Reisen und jeder Teilnehmer kann beliebig viele Rezepte daraus nachkochen. Anschließend wird es im Buch kommentiert und weitergeschickt. (^3^) Das Buch diesmal: Einfach kochen Japanisch von Jody Vassallo. Insgesamt gab es 20 Teilnehmer und gestartet sind wir im Februar. Aktuell ist es bei der letzten Teilnehmerin, danach verlosen wir es unter allen Teilnehmern! (^___^)


Ich war als vorletztes an der Reihe und leider noch anderweitig beschäftigt. Deswegen konnte ich leider nur vier Rezepte nachkochen. Immerhin waren drei davon aber noch "jungfräulich", also ungekocht und unkommentiert. (^___~)

Meine ausgewählten Rezepte

In aller Kürze ein Überblick über die von mir ausgesuchten Rezepte. Wenn ihr mögt, kann ich die einzelnen Rezepte später auch noch vorstellen! (^___^)


Links: Salat mit gegrillten Shiitake und Ponzu Sauce
Insgesamt okay, aber auch nicht überragend. Ich habe zwar frische Shiitake bekommen, die waren aber leider schon recht schrumpelig. Ansonsten brennen die Frühlingszwiebeln leider an und das Dressing ist teils zu sauer. Außerdem wird nicht mal die Yuzu Frucht erwähnt, die man eigentlich für Ponzu braucht...

Rechts: Soba Nudelsalat mit Edamame und Süßkartoffel
Eine tolle Kombination! Geschmacklich konnte es am Ende aber leider nicht ganz überzeugen. *seufz* Für mich zu Knoblauch- und Reisessig-lastig! Ich werds aber wohl nochmal mit einem anderen Dressing probieren.


Links: Udonnudelsuppe mit frittiertem Tofu (Kitsune Udon)
Das Rezept konnte gar nicht überzeugen... Angaben für Zutaten u.a. fehlerhaft. Brühe viel zu lasch! Foto passt nicht. Hmmm... Ich habe es nachher aufgepeppt - dann hats mir doch noch geschmeckt.

Rechts: Kürbis in Sake Bouillon pochiert
Sehr lecker, v.a. mit richtigem Kabocha (der Name wird im Buch leider nicht genannt pff)! Der braucht dann jedoch etwas weniger Kochzeit.

So sieht's im Buch aus!



Mein Fazit

Mir hat die Aktion viel Spaß gemacht, auch wenn der Zeitpunkt etwas ungünstig war. Das Buch an sich fand ich jetzt ganz gut für Anfänger, da es zu Beginn noch viele Informationen zu Zutaten etc. gibt. Auch die Auswahl der Rezepte an sich war gut. Leider waren sie jedoch oftmals zu wenig gewürzt bzw. meiner Meinung nach auch "eingedeutscht". Alles in allem liebe ich jedoch die Idee der Aktion und freue mich auf das nächste Jahr mit einem neuen Buch! (^___^)v

Hier noch ein paar der beliebtesten Rezepte mit all ihren Kommentaren und Dekorationen:



1 Kommentar:

Nicky hat gesagt…

Ui, klingt ja nach nen Buch was für mich wäre. xD
Aber schade das dir die vier Gerichte aus dem Buch nicht wirklich gefallen haben.

Lg Nicky

Kommentar posten