Freitag, 20. Januar 2017

[Rezepte] Rezepte aus dem Wanderbuch 2/2

Heute gibt es den zweiten Teil der Rezepte aus dem Wanderbuch 2016! Hierbei fand ich den Kürbis tatsächlich ganz gut, was vielleicht auch an der Sorte liegt. (^____~)

Kürbis in Sake-Bouillon pouchiert

  • 750g Kabocha
  • 1/2l Wasser
  • 1 EL Mirin
  • 1 EL Sake
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 Inari Tasche
  • Koriander (Garnitur)
Den Kürbis optional schälen (beim Kabocha kann die Schale mitgegessen werden) und in mundgerechte Stücke schneiden. Zusammen mit den Flüssigkeiten in einen großen Topf geben.

Nun zum Kochen bringen. Anschließend auf mittlerer Hitze ca. 10-15 Minuten weich garen.

Mit der Bouillon in einer Schale anrichten. Mit klein geschnittenen Tofu Streifen (Inari) und Koriander dekorieren.

Udonnudelsuppe mit frittiertem Tofu (Kitsune Udon)

  • 400g Udon (frisch, vakuumiert)
  • 1l Dashi 
  • 4 Inari Taschen
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 16 Bambussprossen, in Essig mariniert (weggelassen, da unklar)
  • 1 EL Wakame
  • optional: Ao Nori und Shichimi Togarashi
Wakame Algen in Wasser einweichen. Anschließend gut ausdrücken.

Inari Taschen schräg halbieren, sodass zwei Dreiecke entstehen. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.

Udon Nudeln kurz mit heißem Wasser übergießen / waschen. Dann in zwei Schalen geben und mit heißer Dashi Brühe übergießen. Mit Inari Taschen, Frühlingszwiebeln und Wakame toppen.

Heiß genießen und optional Ao Nori und Shichimi Togarashi dazu reichen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten