Donnerstag, 28. September 2017

[Review] Der Postillon Kalender 2018

Ihr kennt doch bestimmt den Postillon? Laut eigenen Angaben handelt es sich dabei um die größte Satire-Zeitung der Welt. Oftmals aufgrund von aktuellen Ereignissen werden auf der Webseite lustige News geteilt. Dabei weiß man manchmal zuerst gar nicht, ob die Nachricht nun wahr ist oder nicht. (^___~) Im Postillon Kalender 2018 werden nun einige der lustigsten Titel zusammengefasst. Für den täglichen Spaß! XD



Der Postillon
+++ Newsticker +++
2018


Tagesabreißkalender, 14,99 €
Erschienen: Juli 2017

Gewicht: 366g
Maße: 10,3 x 3,5 x 13,9cm

ISBN: 978-3-7423-0223-6

mvgverlag
Endlich: Mit dem neuen Tagesabreißkalender für 2018 werden Sie nicht nur online, sondern auch offline jeden Tag mit den kurzen knackigen Newstickern des Postillon versorgt. Freuen Sie sich über zwei Tage mehr Sommer sowie über zusätzliche Feiertage, die selbstverständlich ausschließlich auf Wochentage fallen. Und das Beste: Aus den abgerissenen Kalenderblättern können Sie sich kinderleicht einen neuen Kalender basteln, den Sie 2029 wiederverwenden können. 

Erster Eindruck

Der Postillon Newsticker ist ein kleiner, süßer Kalender in Handflächengröße. Aber es kommt ja nicht auf die Größe an! So ist der Kalender mit 365 Tagen (und Seiten) natürlich entsprechend dick. Und vollgepackt mit lustigen News! Da sieht man bereits auf dem Cover. "Ehrliche Nachrichten - unabhängig, schnell, seit 1845" ist natürlich nicht ganz korrekt. (^____~) Der Aufbau des Kalenders ist weiterhin übersichtlich. Oben gibt es stets den Header mit Postillon Logo, unten eine große Schlagzeile. Die Mitte ist gefüllt mit dem Tag, dem Monat sowie diversen Feiertagen und mehr. Die Ziffern haben einen Oldschool Look, der mir ebenfalls gut gefällt. Abreißen lassen sich die einzelnen Tage übrigens ganz klassisch durch eine perforierte Linie.


Inhalt

Der Postillon steht allgemein für Fake News und lustige Nachrichten zum schmunzeln und lachen. Auf dem Cover werden bereits 367 anstatt 365 Tage angekündigt. Und natürlich gibt es zusätzliche Feiertage und keine Montage! Dieses Versprechen hält der Kalender tatsächlich auch. So hat man sich anstelle von Montagen jeweils einen besonderen Tag ausgedacht. Heraus kam so etwas wie "Bonussonntag, Nach-Wochenend-Regenerierungstag, Döstag und Der-Tag-dessen-Name-nicht-genannt-werden-soll-Tag". Hier werden also auch gekonnt Parallelen zu Trends und Hypes gezogen. Überhaupt ist man natürlich immer aktuell und mitten im Leben! Wo sonst sollten die ganzen Headlines herkommen?


Fazit

Der Postillon Kalender überzeugt voll und ganz durch seinen besonderen Charme und Witz! (^3^) Dabei macht es wirklich Spaß jeden Tag durchzublättern bzw. abzureißen, um die neuste Schlagzeile zu lesen. Mal kommt man sofort hinter den Gag, manchmal muss man aber auch etwas drüber nachdenken. Und hey, man kann ihn sogar recyclen! Einfach alle Blätter aufheben und 2029 wiederverwenden. XD Die Größe ist ebenfalls praktisch und passt an jede Wand. Ich freue mich schon auf 2018 und jeden neuen Tag. <3

Keine Kommentare:

Kommentar posten