Montag, 29. Oktober 2012

[Rezept] Winterpasta nach Maria

Dieses leckere und schnelle Rezept entstammt Maria's Blog "Ich bin dann mal kurz in der Küche". Mir hat die Winterpasta wirklich super geschmeckt und ich bin begeistert aus wie wenigen Sachen man so etwas zaubern kann. (^___~) Ich habe mir übrigens absichtlich ein solch schnelles Rezept ausgesucht - ihr wisst schon, Studentin und Zeitnot...


Zutaten für 3-4 Portionen
- 300g Spaghetti
- 150g Champignons
- 3 Scheiben Bacon (Schinken)
- 1EL Olivenöl
- 1EL Creme Fraiche
- Salz, Pfeffer
- Petersilie

Zunächst werden die Spaghetti wie gewohnt in Salzwasser al dente gekocht. Während dessen könnt ihr schon einmal die Champignons putzen und vierteln bzw. je nach Größe auch sechsteln. Zusammen mit etwas Olivenöl und Bacon werden sie dann in einer Pfanne angebraten.Wenn die Nudeln fertig sind, fügt ihr auch diese und das Creme Fraiche der Pfanne hinzu und schwenkt sie eine Weile darin. Zum Schluss einfach noch mit Salz und Pfeffer würzen und mit Petersilie bestreuen.

Bei mir gab es als Beilage einen kleinen Feldsalat, den ich auch als Deko und "grüne Sprenkel" verwendet habe. Leider hatte ich grad keine frische Petersilie da. Außerdem habe ich anstatt dem Bacon einfachen Kochschinken verwendet, da mir ersterer zu speckig ist. (^___~)


Keine Kommentare:

Kommentar posten