Freitag, 22. November 2013

[Review] Gastrolux Pfanne 1/2

Vor kurzem rief die Firma Gastrolux zum großen Pfannentest 2013 auf und ich gehörte zu den glücklichen Testerinnen, die eine Hochrand Pfanne (7cm) inklusive Deckel und Pfannenwender zugeschickt bekamen. (^____^) Heute möchte ich euch die Pfanne ein wenig vorstellen~
Gastrolux ist ein deutscher Hersteller, der seit den 70er Jahren besteht und aus Überzeugung und zugunsten der Qualität sein gesamtes Brot- und Kochgeschirr in Europa herstellt. Pfannen und Co werden beispielsweise von Hand gegossen.

Die Gastrolux Bratpfanne an sich hat einen Durchmesser von 24cm und ist geeignet für Gas, Ceran, Elektro und Halogen. Induktionspfannen sind allerdings auch erhältlich. Mit knapp 1,4kg ist sie wesentlich schwerer als manch andere Pfannen, was manchmal etwas schwierig werden kann. Jedoch verteilt sich die Hitze durch den 8mm starken Boden optimal und der Griff ist sowohl ergonomisch geformt als auch sogar backofenfest. Die Biotan Plus Oberflächenveredlung sorgt zudem für eine wunderbare Antihaft-Schicht, bei der wirklich nichts haften bleibt und die so außerdem äußerst einfach zu reinigen ist. Selbst "klebriges" Curry lässt sich problemlos reinigen. Praktisch ist auch der Glasdeckel mit Entlüftungsknopf.

Hier ein paar Kochbeispiele~

Eigentlich wollte ich euch drei Beispiele zeigen, aaaber irgendwie finde ich das Foto vom Curry nicht. *hmm* Dafür gibt es zum einen Yakisoba, zum anderen eine kleine Reispfanne mit Shimeji Pilzen, Gemüse und Miso Würzung. Alle Gerichte haben sich sehr gut in der Pfanne zubereiten lassen und die Pfanne danach sauber zu machen, hat fast Spaß gemacht~ o(^____^)o Für Pfannengerichte ist der hohe Rand wirklich sehr praktisch und man kann gut darin kochen, ohne gleich immer den großen Wok o.ä. rauszuholen.


Damit ist der erste Test von Kartoffeln, Nudeln und Reis schon einmal äußerst positiv ausgefallen! Weitere Berichte folgen~ (^___^)

Keine Kommentare:

Kommentar posten