Montag, 14. April 2014

[Rezept] Kressesüppchen mit Croûtons

Dieses Rezept stammt im Original aus meinem neuen Kochbuch Landfrauenküche. Da ich schon immer ein riesiger Suppenfan war und in dem Buch zahlreiche Suppenrezepte enthalten sind, stand schnell fest, dass ich als erstes eine Suppe ausprobieren werde. Ich habe die Kressesuppe etwas nach meinem Geschmack abgewandelt und sehr genossen. <3


Zutaten für vier Personen
  • 3 Kästchen mit Kresse
  • 1 Zwiebel (habe ich weggelassen)
  • 200g Frischkäse
  • 1l Gemüsebrühe
  • 2 Scheiben Sandwichtoast
  • 1-2 EL Öl
  • Salz, Pfeffer, Muskat
Die Kresse mit einer Schwere abschneiden, die Zwiebel sehr klein hacken. Eventuell etwas Kresse für die Deko an die Seite legen. Kresse und Zwiebel mit etwas Öl in einen Topf andünsten, dann mit der Gemüsebrühe ablöschen. Während die Suppe aufkocht, Sandwichtoast würfeln und mit 1-2 EL Öl in einer Pfanne goldbraun rösten. Nach Geschmack würzen (ich habe sie nur etwas gesalzen). Wenn die Suppe kocht, Frischkäse, Salz, Pfeffer und Muskat hinzugeben und pürieren. Abschmecken und mit Croûtons und ein wenig Kresse als Deko servieren. Schmeckt heiß oder kalt!


1 Kommentar:

Kami-chan hat gesagt…

die suppe sieht megalecker aus *_*

& tausend dank für das tolle päckchen :D ich hab mich total darüber gefreut und gar nicht damit gerechnet!!! <333 danke danke danke!!! :D

hihi, auf das glückstagebuch wär ich auch nicht gekommen, wenn ich es nicht bei einer anderen bloggerin gesehen hätte XD ich bin ja auch jemand, der sich viel zu schnell von negativen sachen runterziehen lässt XD zu anderen sag ich immer: denk positiv! aber selber halt ich mich nicht dran, haha XD

Kommentar posten