Donnerstag, 17. September 2015

[Aktion] Meine Woche ohne Kohlenhydrate - Tag 3+4

Bisher geht es mir mit den Verzicht auf die größten Kohlehydrat-Lieferanten ganz gut. (^__^) Im Grunde werde ich immer satt, nur morgens ist es manchmal noch ein wenig Überwindung. (^Q^) Wieder einmal wurden mir die Zusatzstoffe von Fertigprodukten bewusst, mit Werten, die ich so nie gedacht hätte. Da sollte man wohl selbst "Fertig-Gewürzmischungen" zusammenstellen für spätere Gerichte~

Tag 3

Frühstück: Smoothie (Innocent) mit Chia Samen
Mittag: Blumenkohl Auflauf (Maggi)
Snack: Geflügel-Wiener
Tag 4

Frühstück: Smoothie (Innocent) mit Chia Samen
Mittag: Fleischbällchen und Zudeln
Snack: Gemüse Suppe

Rezept: Überbackene Fleischbällchen in Tomatensauce mit Zudeln

Die Grundlage und Idee für dieses Rezept habe ich mir von HappyCarb stibitzt und für etwa 2 kleine Portionen ausgelegt. (^___^) Zudeln sind übrigens Nudeln aus Zucchini.

  • 250g Hackfleisch
  • 1 Zucchini
  • 200ml passierte Tomaten
  • 100g Mozarella
  • 2 EL Gartenkräuter
  • 1 EL Zucchini Chutney
  • 1 EL Balsamico
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer
  • Kräuter- oder Olivenöl
Hackfleisch würzen und zu kleinen Bällchen formen.
Tomaten, Kräuter, Chutney, Balsamico, Knoblauch (ausgedrückt/zerhackt) sowie Salz und Pfeffer in einen Topf geben und kurz aufkochen lassen. Anschließend in eine Auflaufform gießen und die Hackbällchen vorsichtig hinein plumsen lassen. Bei 200°C ca. 15 Minuten in den Ofen geben.
Währenddessen Mozarella in Scheiben schneiden und nach den 15 Minuten über die Hackbällchen geben. Erneut 15 Minuten backen lassen.
Zucchini gründlich waschen und in lange Streifen schneiden (ich habe dafür einen Julienneschneider verwendet). Mit ein wenig Kräuteröl anbraten, bis die Zudeln bissfest sind.

Keine Kommentare:

Kommentar posten