Donnerstag, 23. Mai 2019

[Japan 2017] Tag 9: Asakusa und Abschied

Ich melde mich endlich zurück, denn ich schulde euch noch einen letzten Tag meiner Japanreise. *hüstel* Obwohl ich manchmal ein bisschen schreibfaul hier bin, vergesse ich die Artikel aber nicht. (^___~) Und teils vorgeschrieben bzw. per Notizen festgehalten sind sie ja eh schon. Hier kommt also der letzte und wohl anstrengendste Tag meiner Japanreise mit dem japanischen Fernsehen.

Sky Tree
1-1-2 Oshiage, Sumida City, Tokyo 131-0045, Japan
Öffnungszeiten 08:00 - 22:00 Uhr

Heute starte ich früh, denn ich möchte die verbliebende Zeit nutzen. Allerdings schmerzen meine Füße schon beim Erwachen aus dem Dämmerschlaf. *puh* Das wird lustig! Immerhin ist die Bahnfahrt wieder angenehm. Einziges Problem: Mein Handy stürzt öfter ab (jaja, wegen Pokemon Go) und ich hab ein bisschen Angst davor. Aber hey, ich bin schon bald da. Der Tokyo Sky Tree steht vor mir!


Natürlich mal wieder ein sehr beeindruckendes Gebäude und ich fahre sehr gerne hoch. Dabei kostet der Eintritt übrigens 2060 bzw. 3000 Yen. Eine beeindruckende Summe! Oben kann man dann aber nicht nur den Ausblick genießen, sondern auch Fotos mit dem Maskottchen schießen oder tolle Manga Stempel sammeln.



Quasi am Fuße des Sky Tree befinden sich mehrere Geschäfte. Eine Sky Tree Town! Mit all den Geschäften, Restaurants und mehr kann man hier gut ein oder mehr Tage verbringen. (O___O) Ich versuche mich zu beschränken und gehe aber auf jeden Fall in das Pokémon Center und den großen Ghibli Shop. Allerdings bin ich nicht sehr entscheidungsfreudig. *seufz* Zur Stärkung halte ich bei Umezono und gönne mir ein Anmitsu Dessert. Gegen Nachmittag mache ich mich weiter auf den Weg.





Imado Schrein
1-5-22 Imado, Tokyo 111-0024, Japan
Öffnungszeiten: 09:00 - 17:00 Uhr

Ich möchte zum Imado Schrein. Der kleine Schrein ist auf Kätzchen und Pärchen spezialisiert und hat zuckersüße Goodies zum Verkauf, die allerdings auch nicht billig sind. Dafür sollen sie aber Glück in der Liebe bringen. Na ob das hilft?



Nakamise (Einkaufsstraße)
1-26-3 Asakusa, 111-0032 Tokyo, Japan
Öffnungszeiten: 10:00 - 17:00 Uhr

Schon hetze ich zur nächsten Station und renne die Nakamise hindurch. Ich mache ein paar (Panik-) Einkäufe und schaffe es leider kaum mich umzusehen.



Kappabashi (Einkaufsstraße)
3-18-2, Matsugaya, Taito-ku, Tokyo 111-0036
Öffnungszeiten: ca. 09:00 - 17:00 Uhr

Ja, ich habe mir zu viel vorgenommen. Vor dem knappen Ladenschluss ab ca. 17 Uhr gehts nochmal im Eiltempo die Kappabashi rauf und runter. Ich suche die goldene Kappa Statue und versuche nebenbei noch in ein paar Geschäfte zu schnuppern. Für ein bisschen Geschirr und Küchenutensilien reicht es immerhin.




Nun brauche ich aber wirklich eine Pause! Im Tenya Restaurant gönne ich mir ein warmes Abendessen. Es gibt lecker Tempura. <3 Und ich esse extra langsam, um nicht aufstehen zu müssen. *hüstel*


Don Quijote
2 Chome-10 Asakusa, Taito City, Tokyo 111-0032, Japan
Öffnungszeiten: 24 Stunden geöffnet

Zum Schluss raffe ich mich aber doch noch auf und schleppe mich zum Don Quijote. In den lustigen Laden wollte ich nämlich auch noch. Und fündig wird man immer. Danach bin ich aber auch froh zurück ins Hotel fahren zu können. Meine Beine zittern und meine Füße sind am kochen.


Im Hotel packe ich zusammen. Kaputt, verwuschelt und mit etwas Angst vor dem Zoll schlafe ich ein. Am nächsten Tag bringt mich Mine dann zum Flughafen - sehr lieb. Ich komme gut durch und kann vor dem Flug noch ein wenig pausieren. Dann geht's nach Hause. Bis zum nächsten Mal!


Übrigens: Dieses Mal waren es echt zu viele Mitbringsel und zu viele Panik-Käufe. (q___q) Aber ich liebe meine Kokeshi zum Beispiel sehr! <3

Kommentare:

Babsi hat gesagt…

Och, so ein kleiner Einkauf. XD Ich liebe solche Bilder.
Und Wahnsinn, dass du noch alles weißt, was du an dem Tag gemacht hast, haha. :D

Satsuki hat gesagt…

Klein XD Haha dafür gibt es Reisetagebücher ;)

Kommentar veröffentlichen