Sonntag, 1. März 2015

[Review] Das schönste Glück ist selbst gemacht (Buch)

Heute stelle ich euch wieder ein Buch vor, das ich durch die Plattform Blogg dein Buch in Zusammenarbeit mit dem Coppenrath Verlag testen durfte. Wie immer habe ich mich sehr gefreut unter den ausgewählten Testern zu sein, da ich das Thema DIY wirklich immer wieder toll finde. <3 Vielen lieben Dank also für diese wunderbare Testmöglichkeit. (^3^)

Das schönste Glück ist selbst gemacht
- 25 Ideen für individuelle Geschenke -

Nadine Jessler (Autorin)

1. Auflage (Januar 2015)
64 Seiten, farbig

Preis: 9,95 €

Bestellung beim Coppenrath Verlag
ISBN-13: 978-3649620426

Geschenke mit ♥ selbst gemacht: trendig und superleicht! 

Dieses Buch verrät, wie man für seine Freunde und Familie liebevoll ausgefallene Mitbringsel anfertigt – mit wenig Material und ohne großen zeitlichen Aufwand.

Die 25 Kreativideen sind nicht nur witzig, originell und zauberhaft, sondern lassen sich alle individualisieren: So bekommen die Liebsten besondere Geschenke, die einfach glücklich machen.

"Denn es muss von Herzen gehen, was auf Herzen wirken soll." Johann Wolfgang von Goethe

Aufmachung 
Dieses kleine DIY Buch ist wirklich sehr liebevoll gestaltet. Es verfügt über eine Klappenbroschur mit versteckter Spiralbindung (das bedeutet, dass man die Spiralen von außen nicht sieht, da sie von Pappdeckeln umgeben sind), einem niedlichen Bändchenverschluss sowie einem extra Platz für eine Widmung im Inneren. Das gesamte Design wirkt frisch, modern und sehr bunt. Am Ende gibt es außerdem zwei Seiten mit bunten Vorlagen, die kopiert oder ausgeschnitten werden können (auf der Rückseite befindet sich lediglich eine gemusterte Seite).


Projekte
Insgesamt verfügt das Buch über 25 kleine Projekte zum Selbermachen, die manchmal recht schnell und einfach sind, manchmal jedoch auch speziellere Materialien wie Schmuckdraht oder Fenstermalstifte benötigen. Grundsätzlich sind viele der kreativen Ideen jedoch kindgerecht. Die Anleitung dieser ist stets mit Endergebnis und Zwischenschritten bebildert und wird mit einigen kurzen, prägnanten Sätzen geschildert. Materialien sind fett gedruckt, sodass man leicht einen Überblick erhält. Zusätzlich werden die Anleitungen durch kleine Illustrationen und haufenweise bunter Zitate begleitet.



Fazit
Mir gefällt das kleine Büchlein insgesamt sehr gut und ich würde die meisten Anleitungen auch gerne einmal nachmachen. Viele der Projekte lassen sich gut nachmachen und sind als kleinere (Glücksnüsse, süße Botschafter, Glück in der Box etc.) oder größere Geschenke (bemaltes Geschirr, Einmachglas mit Foto, Koserviertes Glück etc.) geeignet. Leider finde ich das Buch etwas dünn, was vor allem auffällt, wenn man sich den Buchrücken betrachtet. Dieser ist nämlich insgesamt dicker als die Seiten, wodurch es etwas eingefallen wirkt. Auch finde ich, dass es mit den Zitaten manchmal doch etwas übertrieben wird - ein oder zwei sind ja noch ganz niedlich, aber gleich fünf oder sechs sind wirklich zu viel. Da kann man die Seiten doch wesentlich interessanter gestalten. Grundsätzlich mag ich die bunte, frische, kindliche Aufmachung aber sehr. Wer Ideen für kleine, nicht so aufwendige Projekte sucht, ist mit dem Buch sicher gut bedient - groß etwas Neues darf man jedoch nicht erwarten. Ich werde es wahrscheinlich hauptsächlich für kleine Geschenkdekorationen und kleine Aufmerksamkeiten für Zwischendurch nutzen.

1 Kommentar:

Kami-chan hat gesagt…

awww, das buch klingt einfach nur traumhaft. und der titel hat was wahres ;D

die idee mit den fensterbildern habe ich auch stibitzt. XD ein anderer fahrgast hat seine kamera rausgeholt und fotos gemacht. ich hab das gesehen und gleich nachgemacht. find's ja total klasse, dass die bilder trotzdem so scharf geworden sind *_*

wünsch dir eine wunderschöne woche, liebes :D

Kommentar posten