Montag, 28. August 2017

[Rezept] Fruchtiges Kratzeis - Kakigōri

Eine der ersten Ideen, die mir zu den Eistee-Sorten von Tee Gschwendner einfielen, war Kakigōri. (^3^) Das japanische Kratzeis, shaved ice, ist für mich einfach die absolute Abkühlung und Erfrischung im Sommer. Und Eistee kann man dafür super verwenden! Entweder man friert ihn gleich als Block ein, um ihn zu schaben, oder man macht sich einen leckeren Sirup. (^___^) Hier findet ihr mein Rezept~

  • 250ml Wasser
  • 4 Teelamaß "Heiß & Innig"
  • 1 Nektarine
  • 1 Handvoll Beeren
  • 1 Tasse Zucker
  • etwas Minze und Früchte zur Deko
Nektarine in Scheiben schneiden. Ein paar Scheiben sowie einige Beeren beiseite legen.

Früchte mit dem Tee in einen Topf geben und kochendes Wasser hinzugeben. 20-30 Minuten ziehen lassen. Anschließend noch einmal aufkochen und anschließend abseihen. Den fruchtigen Tee zurück in den Topf geben und mit dem Zucker einige Minuten zum Sirup eindicken lassen. Ankühlen lassen.

Eis z.B. mit einer Kakigōri Maschine, einem Schaber oder Slushy Maker zu Kristallen schaben. Mit so viel Sirup wie gewünscht übergießen! Zum Schluss mit etwas Minze und Früchten dekorieren und genießen~

Keine Kommentare:

Kommentar posten